Das Studium - eine Liste beliebter Studiengänge

Falls Studiengänge vorhanden sind, zu denen bereits Artikel geschrieben wurden, musst du einfach auf das entsprechende Fach klicken.

1. Naturwissenschaften

  • Geographie

    Das Geographiestudium unterscheidet sich stark vom normalen Erdkunde-Unterricht.
    Man sollte nicht davon ausgehen, dass einem dieses Studium leichter fällt, nur weil man in der Schule gute Noten in Erdkunde hatte.
  • Biochemie

    Das Studium der Biochemie wurde aus den zwei grundverschiedene naturwissenschaftliche Disziplinen Biologie und Chemie zusammengeführt. Da sich diese beiden Fächer immer mehr aneinander angenähert haben wurde der Studiengang Biochemie eingeführt.
  • Biologie Studium

    Die Biologie ist eine Naturwissenschaft der belebten Natur. Sie befasst sich mit den verschiedenen Lebewesen und deren Wechselwirkung untereinander. Sie ist in die vier große Teilbereiche Anthropologie, Botanik, Zoologie und Mikrobiologie gegliedert.
  • Physik

    Die Physik ist eine der gundlegensten aller Naturwissenschaften. Im Physik Studium gilt es die Gesetze der Welt in ihrer Komplexität bis hin zur Gesamtheit des Universums zu ergründen und erklären.

2. Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

  • Psychologie Studium

    Der Großteil der Bevölkerung sieht in einem Psychologen den "Doktor für die Seele" Menschen. Doch die klinische Psychologie ist noch nicht alles, was der Studiengang Psychologie zu bieten hat. Das Tätigkeitsfeld eines Psychologen ist viel weitläufiger.
  • Politikwissenschaft Studium

    Mit dem Studium der Politikwissenschaft ist man nicht zwingend auf die Politikbranche festgelegt. Vielmehr bietet das Politikstudium eine Vielzahl verschiedener Tätigkeitsbereiche. Ein Großteil der Politikwissenschaftler arbeitet anschliessend auch gar nicht in der Politik selbst.
  • Soziologie

    Das Studium der Soziologie beschäftigt sich mit dem Verhalten der Menschen, den verschiedenen Formen und dem Zweck des menschlichen Zusammenlebens und kann nur in Kombination mit einem anderen Fach, wie beispielsweise Psychologie oder Politikwissenschaften, studiert werden.
  • Pädagogik/Erziehungswissenschaft

    Der Studiengang Pädagogik befasst sich vor allem mit den verschiendenen Aspekten der Bildung, der Erziehung, dem Unterricht und deren Grundvorstellungen der Gesellschaft oder gesellschaftlichen Gruppen.
  • Sozialpädagogik

    Der Studiengang der Sozialpädagogik waren früher zwei getrennte Studiengänge. Nachdem sich Soziale Arbeit und Sozialpädagogik so stark geähnelt haben wurden beide Studienfächer zusammengefasst.

3. Sprach- und Kulturwissenschaften

  • Kunstgeschichte

    Das Kunstgeschichte Studium beschäftigt sich mit Werken der bildenden Kunst und deren historische Entwicklung zurück von der Antike bis zum heutigen Tag. Die Bereiche der Kunstgeschichte sind unter anderem die Malerei. Ausserdem zählen auch die neueren Kunstformen des 20. Jahrhunderts dazu.
  • Klassische Archäologie

    Der Studiengang der klassischen Archäologie beschäftigt sich vor allem mit den Kulturen der Römer und der Griechen, den antiken Kulturen rund um das Mittelmeer. Sie reicht von der Bronzezeit bis hin in das 6.Jahrhundert.
  • Philosophie Studium

  • Klassische Philologie

  • Neuere Philologie

    Der Studiengang neuere Philologie hat das Studium der lebenden Fremdsprachen als Inhalt und wird normalerweise mit einem weiteren Studien-Fach kombiniert.

4. Medizin und Gesundheitswesen

5. Ingenieurwissenschaften

6. Kunst und Gestaltung

7. Rechts- und Wirtschaftswissenschaften

8. Agrar- und Forstwirtschaften

9. Lehrämter

10. Sontige Studiengänge