Suchbegriff:

Lessings Emilia Galotti - Referat



Die Exposition in Lessings Emilia Galotti:
-Hauptperson werden vorgestellt (Prinz, Emilia- indirekt)
-Andeutungen im Hinblick auf weitern Verlauf:
Heirat Emilias- gefällt Prinz nicht
-Vorgeschichte: Prinz war in Gräfin Orsina verliebt,
liebt jetzt Emilia
-dramatischer Auftakt: stumme Betätigung: Prinz
bearbeitet Bittschriften
-kein Prolog, Zuschauer wird direkt in das Geschehene versetzt
-„erregender Moment“: Marinelli teilt Prinz Emilias bevorstehende Hochzeit(I,6)
-Exposition greift in 2 Akt über, weil darin noch wichtige Personen
vorgestellt( Vater u. Mutter Emilias Graf)

Warum muss Appiani sterben?
Weil er auf das Angebot Marinellis nicht eingegangen ist
Weil er sich gegen die Entführung gewehrt hat
Weil er selber getötet hat
Weil er die Hochzeit verschieben wollte
Weil er die Frau heiraten will, die der Prinz liebt
These : weil er seinem angeborenen stand entfliehen will u. einen anderen
Niedrigen Stand zugehören will, gerät er in Konflikt mit Angehörigen
Seines alten Standes, weil er ein selbstbestimmtes Leben
Führen möchte!

Haltung A. zur Familie Galotti:
II, 7: -Begeisterung für Emilia und insbesondere für ihren Vater( Muster
Aller männlichen Tugend: Gutsein, Edelmut etc./ S. 32, Z. 10-14
ð vergöttert Odoardo fast!
O. Lebt auf dem Land

Haltung Appianis zum Hof:
II, 10: fühlt sich dem Prinzen nicht verpflichtet- fühlt sich vom
Auftrag geehrt => Zerrissenheit, zurückgeworfen in alle Haltung
Ist dem Prinzen nicht verpflichtet
Hat vor auf Land zu ziehen

Verhältnis zu Emilia/ Wie begegnet er ihr?
II, 7: Distanz, bewundert ihre Frömmigkeit, natürliche Schönheit
Hat ein festes Bild von ihr, nimmt sie nicht als
Lebendige Person wahr

Warum muss Emilia sterben?
Weil sie kein Selbstbestimmtes Leben führen darf
Weil sie die Scham über den Tod ihres Bräutigams nicht aushalten konnte.
Weil sie nicht das Leben leben darf, was sie will
Weil sie den Prinz nicht heiraten wollte
Weil ihr Vater eine Heirat mit dem Prinzen nicht zulassen würde
Weil ihr Vater sie umbringt , da sie Ehre der Familie verschmutzt hat und
Zum ewigen Gespött der Leute werden würde, wenn sie weiterlebte
Weil sie mit ihrer Mutter leben will und nicht den Prinzen heiraten will
Weil ihr Vater sie tötet, um sie vor
der Schmach des Selbstmords zu bewahren

Verführung des Prinzen => Angst , nicht widerstehen zu können => jugendliches,
warmes Blut (Sexualität)
Bürgerliche Normen und Werte => Tod

Virginia:
- Vater bringt Tochter um gegen ihren Wille
- Anfang eines Volkes Aufstands: Bürgertum
Gegen Tyrannen=> politische Dimension
ð Aufforderung zur Revolution
ð Kritik an Tyrannenherrschaft /
Positive Darstellung des Bürgertums

Emilia:
Vater bringt Tochter um, weil sie das möcht5e
Vater untersucht sich dem Gericht des Prinzen
Prinzen geschieht gar nichts=>
ð Kritik an der Adelsherrschaft( Prinz
+ Marinelli als die Bösen)
ð Kritik am Bürgertum
ð Ohne seine Normen u. Werte musste E. nicht sterben
ð O.- Patriarch- schwach dargestellt => Krtiik
An der Rolle des Familienvaters
Die Tochter ist die Handelnde
Das Bürgertum auf dem Weg der Befreiung von der Adelsherrschaft hat schon
Einen Teil d. Wegstrecke hinter sich gebracht.
E. ist nicht mehr bereit, Mätresse zu werden/ eine vernünftige Lösung gibt
Es noch nicht!


Dieses Referat wurde eingesandt vom User: leyna46




Kommentare zum Referat Lessings Emilia Galotti: