Das Rechtswissenschaft / Jura Studium

Als Rechtswissenschaft bezeichnet man die Beschäftigung mit dem Recht, seiner Auslegung, Geschichte und Beziehung zu Politik, Wirtschaft und Sozialstruktur.
Weitere Bereiche dieses Faches sind Rechtsphilosophie, -politik, -theorie, -soziologie, -informatik und -ethnologie.

Berufsmöglichkeiten

Rechtswissenschaftler / Juristen arbeiten hauptsächlich als Richter, Rechts- und Staatsanwälte, desweiteren in der Verwaltung und Wirtschaft, sowie bei Banken und Versicherungen.

Regelstudienzeit: 8-9 Semester (Bachelor 6 Semester)

Abschlüsse: Staatsexamen, Magister, Bachelor

<= Zurück zu den Studiengängen