Lerntipp 19. Lieber jeden Tag ein wenig lernen

Ihr kennt das bestimmt, plötzlich ist die Prüfung da. Immer wieder so plötzlich! Wenn Ihr ehrlich zu Euch seid, wisst Ihr schon ewig lange von diesem Termin. Richtig?

Für alle Zukunft: Macht es Euch leicht! Wer rechtzeitig mit dem Lernen anfängt, braucht sich keinen Stress zu machen! Es ist oft wochenlang zuvor bekannt, was anfällt. Ab da beginnt mit dem Lernen, jeden Tag ein kleines bisschen genügt vollauf! Lasst Euch eventuell auch gleich immer dazu ein wenig abfragen, dann merkt Ihr sehr schnell, wie fest der Stoff sitzen kann, wenn man jeden Tag ein wenig lernt. Dies motiviert, es täglich zu machen. Wer will schon immer den Mount Everest besteigen, wenn es ein kleiner Hügel auch tut? So ist das auch mit dem Lernen. Jeden Tag ein wenig lernen bringt einfach maximalen Erfolg! Das Wichtigste, es nervt auch nicht mehr. Dieses 'bäh'-Gefühl des vielen Lernens fällt einfach flach. Sehr gut. So ist es easy, Ihr habt keinen Druck, keinen Stress und auch noch jede Menge Freizeit.

Gewöhnt Euch das wirklich an, Ihr werdet sehen, dass macht sogar Spaß. Teilt Euch das doch so ein: Jeden Tag ca 15 min. nur fürs Lernen einplanen. Das ist nicht viel Zeit, bringt aber unheimlich viel. Vor allem einen freien Kopf. Denn, im Hinterkopf weiß man doch eh die ganze Zeit, bald ist es soweit, Prüfung oder Schulaufgabe steht an. Und diese Stimme schweigt einfach, wenn Ihr immer ein wenig lernt. Dann seid Ihr auf der sicheren Seite und was noch wichtiger ist, immer auf der Erfolgsspur!