Suchbegriff:

Wolfram - Referat



Wolfram

Metall
Symbol: W
Gruppe: 6
Atomzahl: 74
Atommasse: 183.84


Allgemeines:
Wolfram (Rahm = Schmutz, also Wolfram = Wolfsschmutz) ist ein sehr widerstandsfähiges Metall, das selbst von Fluorwasserstoffsäure (sog. Flusssäure) und Königswasser kaum angegriffen wird. Es löst sich aber in Gemischen aus Fluss- und Salpetersäure.
Aussehen:
gräulich weiß, glänzend
Vorkommen und Gewinnung:
Wolfram wird aus Wolframerzen wie dem Wolframit oder dem Scheelit gewonnen.
Wolframvorkommen gibt es in Australien, Korea, Thailand und Brasilien.
Bedeutende Wolframerzeuger sind China. Russland, die USA, Kanada, Bolivien, Portugal aber auch Österreich.
Verwendung:
Wolfram findet wegen seines hohen Schmelzpunktes in der Leuchtmittelindustrie Verwendung, aber auch als Legierungsmetall (er macht den Stahl widerstandsfähiger), als Projektilkerne in Spezialwaffen des Militärs sowie zur Strahlungsabschirmung.
Da Wolfram auch korrosionsbeständig ist, wird es häufig für Apparaturen in chemischen Anlagen verwendet.
Der Nachteil bei der Bearbeitung ist, dass Wolfram nur mit Laserstrahl geschweißt werden kann.
Einige wichtige Wolframverbindungen:
WO³ Wolframoxid – zitronengelbes, wasserunlösliches Pulver
Na²WO4 – Natriumwolframat
W2C – Wolframcarbid


Dieses Referat wurde eingesandt vom User: gegi




Kommentare zum Referat Wolfram: