Suchbegriff:

Wie wird die welt im Jahre 2070 aussehen? - Referat



Wie wird die Welt im Jahre 2070 aussehen?

Der Brief ist im Jahre 2070 geschrieben.

Jetzt leben wir im Jahre 2070. Soeben habe ich 50 Jahre vollgeendet, aber ich sehe wie ein achtzigjähriger Mann aus. Ich leide an einer Nierenkrankheit, weil ich zu wenig Wasser trinke. Ich glaube, dass es mir ein bisschen Leben übrig bleibt. Im Moment bin ich der älteste Individuum in dieser Gesellschaft.
Ich erinnere mich an meine Kindheit, als ich 5 Jahre alt war. Alles war so verschieden. Es gad Parks mit vielen Bäumen, Häuser mit wunderschönen Gärten, wir badeten uns lange im Meer und standen unter der Dusche stundenlang. Teutzutage ist das Wasser mit Mineralölen geschmutzt. Früher waren die Frauen stolz auf ihre schönen Haare, aber jetzt rasieren sie ihre Köpfer, damit sie ihr sauber zu halten, ohne Wasser zu nützen.
In der Vergangenheit wusch mein Vater das Auto mit Wasser aus einem Schlauch. Heute ist es schwer meiner Kinder zu glauben, dass das Wasser zu diesem Zweck benutzt war.
Ich erinnere mich an viele Warnzeichen „Verschutzen Sie das Wasser nicht !”, aber niemand achtete auf sie. Die Menschen dachten, dass das Wasser unbegrenzt ist.
Heute sind alle Flüsse, Seen, Stauseen und das Grundwasser entweder hoffnungslos eingefroren oder sind endgültig vertrocken.
Die Landschaft, die unas heute umringt, ist nichts mehr als eine endlose Wüste. Die darminfektionen und die Hautkrankheiten sind der Hauptgrund für den Tod.
Die Überfälle den Menschen sind wegen des Wassermangels.
Früher war es den älteren Individen empfohlen 8 Gläser Wasser pro Tag zu trinken, heute kann man nur ein halb.
Wir können unsere Keider nicht waschen, deshalb werfen wir sie weg und so vergrößern wir die Abfallmenge.
Die Menschen sehen furchtbar aus: ihre Körper sind dürr, runzlich wegen des Wassermangels und sind beschädigt von den ultravioletten Strahlen, die die Atmosphäre nicht mehr filtert kann, weil die Ozonschicht schon zu dünn wird.
Die meisten 20-jährige Frauen sehen wie 40-jährige wegen ihrer trockenen Haut.
Es gibt fast keine Bäume und der sauerstoffmangel immer mehr sinkt.
Die Kinder werde mit Ablenkungen und Mutationen geboren.
Sogar die Regierung verpflichtet uns eien Steuer für die Luft, die wir atmen, bezahlen.
Das Durchschnittsalter ist 35 Jahren.
Einige Staaten sind gelungen, einige kleine Inselnchen mit Grün und Bächchern. Das Wasser ist schon eine seltene Ware, streng geschützt wie einen Schatz, viel mehr wertvoll
als das Gold und Diamanten.
Es gibt keine Saisonen mehr. Der Treibhauseffekt und die Verschmutzung haben das gepflegt. Wir waren gewarnt,sich um die Umwelt zu kümmern, aber niemand wollte das hören.
Wenn meine Tochter mir bittet ihr über meine Kindheit zu erzählen,ich beschreibe ihr die Schönheit der Wälder. Ich erzähle ihr über das Regen, über die Blumen, darüber, wie angenehm war es ins Wasser zu schwimmen, zu fischen in den Flüssen und zu trinken so Wasser, wie viel wor wollten. Ich erzähle ihr wie viel gesund waren die Menschen. Sie fragt mich “Vatti, warum gibt es nicht mehr Wasser?“. Ich fühle einen Kloß im Hals.....
Ich kann mich nicht unschuldig fühlen, weil ich aus der Nachkommenschaft bin, die die Natur zerstört hat, die auf die Warnungen nicht geachtet hat. Und sie waren so viel... Ich war aus det Nachkommenschaft, die die Sachen verändern konnte, aber wir haben die Untätigkeit ausgewählt.
Jetzt will ich in der Vergangenheit zurückgehen, in einer Zeit, wenn es noch möglich ist, die Erde zu retten. Heute bezahlen unsere Kinder einen grausamen Preis.



Das ist kein Spiel, sondern schon die Realität. Macht das für deine Kinder, wenn du jetzt keine hast, werdest du irgendwann haben. Vererbt ihnen nicht eine Hölle, sondern ein vollwertiges Leben.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: balon91



Kommentare zum Referat Wie wird die welt im Jahre 2070 aussehen?: