Suchbegriff:

Wasser als Lösungsmittel Für Salze - Referat



Da WassermoleküleDipole sind, werden sie von den Ionen angezogen und lagern sich an der Oberfläche des Gitters an. Dadurch lockert sich an diesen Stellen der Ionenverband. Einzelne Ionen lösen sich aus dem Gitter, dabei werden sie vollständig von den Wassermolekülen umhüllt. Dieser Vorgang kann sich bis zum völligen Abbau des Gitters wiederholen. In der Lösung besitzen alle Ionen eine Hülle von Wassermolekülen, die Hydrathülle.

Die Bildung einer Hydrathülle nennt man Hydratation. Die Hydrathüllen der negativen und positiven Ionen verhindern, dass sich die Ionen einander soweit nähern können, dass die Anziehungskräfte wieder wirksam werden. Die Ionen werden von Dipolmolekülen umhüllt
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: gulchen16




Kommentare zum Referat Wasser als Lösungsmittel Für Salze: