Suchbegriff:

Soziale Marktwirtschaft - Referat



Soziale Marktwirtschaft
-freier Wettbewerb
-Staat greift mit gesetzlichen Maßnahmen und finanziellen Mitteln in den Wirt.-prozess ein
-Arbeitnehmer werden geschützt
-sozialer Frieden
-Arbeitsschutz für Arbeiter
-freie Preisbildung
-soziales Netz
-Arbeitslosigkeit
Erfolgsformel von Adam Smith
Freiheit auf dem Markt + Sozialer Ausgleich = SMW
Erfolgsrezept von Ludwig Erhard
Eigene initiative/ Aktivität des Einzelnen + Selbstverantwortung = wirt. Erfolg
Unternehmen
1. Einkauf
günstiger Preis und gute Qualität
2. Produktion
termingerechte Produktion
3. Verkauf
Verkauf der Produkte zu gutem Preis
4. Personal
Betreuung des Personals
Lohn und Gehaltsberechnung
5. Finanzen
Bezahlung der Rechnungen
Buchführung
Sozialversicherung
Rentenversicherung
Krankenversicherung
Arbeitslosenversicherung
Pflegeversicherung
Unfallversicherung
Konjunktur
"das periodische auf und ab der wirt. Aktivität"
1.Tiefstand (Deprission)
-wenig Nachfrage
-Lager sind voll
-hohe Arbeitslosigkeit
2. Aufschwung (Expansion)
-optimistische Zukunftserwartungen
-Nachfrage, Anträge steigen
-Beschäftigung steigt
-Preissteigerung
3. Hochkonjunktur (Boom)
-verstärkte Preissteigerung
-Unternehmen investieren
-hohe Beschäftigung
4. Abschwung (Rezession)
-Nachfrage sinkt
-Absatzschwierigkeiten
-Preise sinken
-Arbeitslosenzahl steigt -> Einkommen sinkt

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: EmilyTheStrange




Kommentare zum Referat Soziale Marktwirtschaft: