Suchbegriff:

Seegelbot Opti - Referat



Was ist ein Opti
Ein Opti ist ein Kindersegelboot. Es ist für Kinder von 6-12 Jahre geeignet. Er hat die Größe einer Badewanne m und nur ein Segel.

Was braucht man zum Segeln
Zum Segeln braucht man eine Schwimmweste und feste Schuhe und wenn man alleine Segeln möchte einen Jüngstenschein.

Welche Teile gehören zum Opti
1. die Pinne zum Steuern
2. der Mastschuh da kommt der Mast rein.
3. der Mast er trägt das Segel.
4. das Ruder ist ein Teil Pinne.
5. die Schot damit stellst du das Segel
auf den Wind ein.
6. das Segel es ist aus winddichtem Segeltuch.
7. das Boot zum Segeln
8. der Schwertkasten da kommt das Schwert rein.
9. das Schwert hält das Boot aufrecht, damit es nicht gleich bei ein bisschen Wind umkippt.
10. die Vorleine damit kann man das Boot festmachen.
11. der Verklicker da kann man gucken wo der Wind herkommt.
12. die Spriet sie spannt das Segel.
13. der Baum er hält das Segel unten.

Wie segelt man
Mit der Pinne steuert man das Boot. Wenn man die Pinne nach rechts schiebt fährt man nach links, wenn man die Pinne nach links schiebt fährt man nach rechts.
Es gibt 2 verschiedene Windrichtungen
1. Lee: das ist, wenn der Wind von rechts ins Segel bläst ist Lee auf der Seite, wo der Wind nicht herkommt
2. Luv: das ist da, wo der Wind herkommt.

Es gibt 4 verschiedene Windkurse:
Am Wind-Kurs - da kommt der Wind von vorne;
Vor-Wind-Kurs - da kommt der Wind von hinten;
Halb-Wind-Kurs - da kommt der Wind von der Seite;
Raum-Wind-Kurs - da kommt der Wind aus einer schrägen Richtung.
Wenn der Wind von vorne kommt, muss man kreuzen, weil man sonst zurückgetrieben wird.
Bei zu starken Wind sollte man sich auf den Rand vom Opti setzen, damit man das Gleichgewicht hält.

Was muss man tun, um den Jüngstenschein zu bekommen
a) Praktische Prüfung
Man muss einen Opti alleine aufbauen können und ein Boot alleine aufrichten, wenn es gekentert ist. Dann muss man eine über Bord geschmissene Boje wieder an Bord holen können. Außerdem muss man bei allen Winden Segeln können.
b) Theoretische Prüfung
Da muss man außer den Knoten und den Vorfahrtsregeln auch die Bootsteile und die Windkurse sicher beherrschen.

Am Verklicker kann man sehen, aus welcher Richtung der Wind kommt
Wenn kein Wind ist, muss uns das Motorboot abschleppen

Tja, und zum Schluss muss dann wieder alles abgebaut werden


.




Kommentare zum Referat Seegelbot Opti: