Suchbegriff:

Schlafkrankheit - Referat



Symptome der Schlafkrankheit:

Nach 3 Tagen bis 4 Wochen treten die ersten Symptome auf, wie z.B. Gliederschmerzen, Schwindelanfälle und Appetitlosigkeit. Dannach bekommt man hohes Fieber und die Augen entzünden sich und schwellen an. Beim Betroffenen kann man nun auch das Anschwellen der Lymphdrüsen des Halses beobachten ebenso wird er blutarm und magert zusehends ab. Im fortgeschrittenen Stadium der Krankheit verfällt der Kranke immer mehr bis er scheinbar nur noch aus Haut und Knochen besteht. Schließlich wird das Zentralnervensystem geschädigt in Folge dessen fällt man in einen schlafähnlichen Zustand, daher auch der Name der Krankheit. In diesem Zustand erscheint der Blick des Erkrankten leblos und stumpf. Im Endstadium der Krankheit trocknet die Haut so aus, dass sie schließlich abblättert. Man vegetiert nur noch dahin und die geistigen Fähigkeiten lassen, bis zur Dimens, nach. Nach jahrelangen Qualen ist der Tod wie eine Erlösung.





Kommentare zum Referat Schlafkrankheit: