Suchbegriff:

Saisongemüse - Referat



Saisongemüse

Der Ausdruck Saison (von frz. saison „Jahreszeit“) bezeichnet einen immer
wiederkehrenden Zeitabschnitt eines Jahres. Naturgegebene jahreszeitliche Bedingungen in
der Landwirtschaft (Saat, Ernte) sind Voraussetzungen einer Saison.
Typischer Zeitabschnitt eines Saisongemüses:
· Spargelernte im Mai und Juni mit der Vermarktung an Gastronomie und Endverbraucher,
Bei Betrieben, die daher nicht ganzjährig voll ausgelastet arbeiten, werden für die jeweiligen
Hauptarbeitszeiträume traditionell als Erntehelfer zusätzliche Arbeitskräfte eingestellt.
Dies nennt man Saisonarbeit, welche intensive Arbeit ist, die zu einer bestimmten Zeit des Jahres anfällt,
wie die Ernte in der Landwirtschaft. Dies führt zu erhöhtem Arbeitskräftebedarf.
Typisches Saisonobst / -gemüse im Mai
Obst:
- Erdbeere
Gemüse:
- Brokkoli
- Gurken
- Spargel
Vorteile des Saisongemüses:
1. Saisongemüse hat mehr Geschmack
Ware, die aktuell gar nicht geerntet wird, heißt das generell, dass sie importiert ist. Aufgrund der oft langen
Transportwege, konnte das Obst und Gemüse nicht vollständig reifen, weshalb der Geschmack nicht
intensiv ist.
2. Gut für die Gesundheit durch mehr Nährstoffe
Dadurch, dass das Obst tatsächlich ausreifen kann, wenn es in der Gegend wächst, ist es auch deutlich
nährstoffreicher und somit gesünder.
3. Weniger Schadstoffe
Die Schadstoffe bei saisonalen Produkten sind deutlich geringer bis nicht nachweisbar, da die Produkte
nicht mit Pestiziden besprüht werden müssen.
4. Saisongemüse ist besser für die Umwelt
Wenn wir Gemüse aus der Umgebung kaufen, die nach Saison wächst, tun wir etwas für die Umwelt, weil
somit verhindert wird, dass das Gemüse importiert werden muss.
5. Gut für den Gelbeutel
Wenn man sich die Transportwege einspart, die Gewächshäuser und die Pestizide kann man als
Verbraucher am Ende viel Geld – und dafür keine Qualität – einsparen.
Ein Nachteil:
Man kann nicht jederzeit alles essen was man haben möchte
Aufbewahrung des Saisongemüses / -obstes
- Im Gemüsefach im Kühlschrank
- Brokkoli: in Frischhaltefolie
- Spargel: In ein feuchtes Küchentuch einschlagen und in das Gemüsefach des Kühlschrank legen.



Kommentare zum Referat Saisongemüse: