Suchbegriff:

Radioaktivität - 5.Version - Referat



Stabiler Zustand eines Atomkerns:
optimale Anzahl von p+ und n.
Steht meistens im Periodensystem.
35Br80 -> stabil
35Br82 -> instabil
6C12 -> stabil
6C13 -> instabil
instabiler Zustand eines Kerns: hat mehr oder weniger n als der stabile Kern

a)Definition:
Radioaktivität ist die Eigenschaft eines instabilen Kernes, ohne äußere Einflüsse, ständig Energie in Form von Strahlung abzugeben und dabei in einem stabilen Zustand überzugehen.

b)α-Stahlung:
47Ag112 -> 45Rh108 + 2n + 2p+
Bei der α -Strahlung wird ein Heliumkern (2p+ + 2n) abgegeben.
Die Massenzahl nimmt um 4 ab, die Ordnungszahl um 2.
55Cs139 ->α-Strahlung -> 53135-> instabil ->α-Strahlung->51Sb131
81Tl208 ->α-Strahlung ->79Au204
Sie wird vom Papier, Alufolie, Mauer, Glas auch der Haut aufgehalten und ist daher harmlos.

c)β-Strahlung:
Ein n zerfällt in ein p+ und ein e-. Das p+ bleibt im Kern, das e- fliegt weg.
6C14 -> 7N14
Die Massenzahl bleibt gleich, die Ordnungszahl nimmt um 1 zu.
79Au204 ->β-Strahlung -> 80Hg204
Sie durchdringt Papier, Aluminium bis 5mm, die Haut, ist gefährlicher als die α-Stahlung.

d)γ-Strahlung:
Sie tritt nur in Zusammenhang mit α- und β-Strahlung auf. Ein Energiestrahl (Elektronische Welle) verlässt den Kern; dieser durchdringt Mauern, Eisen, Holz & Lebewesen; lässt sich nur durch Gold oder Blei (10 cm) aufhalten; Stahlbeton (1 m) hält sie fast auf. Dieser Energiestrahl zerstört oder verändert Gene in den Zellkernen.
Daraus folgt: Absterben von Geweben, Entstehung von Krebszellen, Änderungen von Ei- & Samenzellen (führen zu behinderten Kindern).
Besonders gefährlich sind die γ-Strahlen in den ersten 2 Schwangerschaftswochen (Zahnröntgen kann eine Behinderung auslösen!)

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Schnitti




Kommentare zum Referat Radioaktivität - 5.Version: