Suchbegriff:

Pinguine - 2.Version - Referat



Mein Thema sind die Pinguine und da will ich erstmal fragen wo ihr glaubt wo die P. denn leben.-Antarktis aber es gibt auch Arten wie der Eselspinguin die in Südamerika leben aber nur auf der südlichen Halbkugel.Welche Arten kennt ihr?
Antarktis
-Kaiserpinguin
-Adéliepinguin
Subantarktische Inseln
-Königspinguin
-Haubenpinguin
-Felsenpinguin
-Macaroni-oder Goldschopfping.
-Eselspinguin
Antarktische Halbinsel
-Zügelpinguin
-Eselspinguin
Australien,Neuseeland
-Gelbaugenpinguin
-Kronenpinguin
-Dickschnabelpinguin
-Snares-Dickschnabelp.
Weißflügelp.
Südamerika
-Magellanping.
-Humboldtping.
-Eselsping.
Galápagosinseln
-Galápagosping.

Königs und Kaiserpinguine sind die bekanntesten.Die beiden möchte ich euch genauer vorstellen.Sie unterscheiden sich durch ihre grösse,Gewicht und ihrem Brutverhalten.
Der Königspinguin ist ca.80cm groß und wiegt 10-20kg.Er lebt in der Antarktis und den subantarktischen Inseln.Die Weibchen legen max. alle 2 Jahre ein grün-weißes Ei das vom Männchen in einer Bauchfalte auf den Füßen ausgebrütet wird.Sie stehen nicht dich an dicht zusammen wie ihr es vielleicht von den Kaiserpinguinen. kennt,sondern verteidigen ihren Platz gegenüber anderen Königspinguinen.Um die andere von sich fernzuhalten schlagen sie die anderen mit den Flügeln und teilen Schnabelhiebe aus.Während der Brutzeit fällt den Eltern ein Teil der Beinfedern aus damit das Ei engeren Kontakt zum Körper hat.Sie brauchen 13 Monate für die Aufzucht ihrer Jungen.Wenn die Küken erstmals flügge sind dauert es es noch 15 Monate bis sie das Federkleid eines Erwachsenen angenommen haben.In dieser Zeit verlieren die Pinguine bis zur Hälfte ihres Gewichtes da sie nicht ins Wasser zum fischen können.
Kaiserpinguin:
Ist 1m groß und wiegt 30-40kg.Er lebt in der Antarktis und ist der größte aller Pinguine.Besonders auffällig an ihm ist ein Gelb-oranger Fleck am Hals.Das Weibchen legt ein weißes Ei,und dieses wiegt 450g.Sie brauchen 6 Monate für die Aufzucht.Nach der Eiablage geht das Weibchen ins Meer um sich wieder genügend Speck anzulegen.Die Kaiserpinguine stehen immer dicht zusammen und wärmen sich gegenseitig .Dr das männchen das Ei usbrütet und während dieser Zeit nicht fischen kann geht es gleich nach der Geburt ins Meer um seine Reserven aufzufüllen.Wenn das Weibchen wieder da ist wechseln Die Eltern sich mit der Fütterung des Küken ab.
Das Küken der Kaiserpinguine ist das hübscheste unter den Pinguinen.Es hat einen grauen kuscheligen Flaum,einen Schwarzen Kopf und einen weißen Ring unter den Augen.
Weil es in der Antarktis bis zu minus 60 grad kalt ist haben Pinguine eine Fettschicht unter der Haut und ein schuppenförmiges Gefieder als Wärmeisolierung.Und was glaubt ihr essen Pinguine?
-Krebse,-Fische und andere Tiere des Meeres.Und die fangen diese Tiere dadurch das sie sehr Schnell schwimmen und sehr tief tauchen können.
Dabei benutzen sie die Flossen als Antrieb und die Beine als Steuer.





Kommentare zum Referat Pinguine - 2.Version: