Suchbegriff:

Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Niere - Referat





Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Nieren
Maßnahme Begründung
Auf den Blutdruck achten Zu hoher Blutdruck fällt den Nieren schwer gesund zu bleiben. Sie können geschädigt oder ganz ausfallen. Um dies zu vermeiden gibt es Bluthochdruck Tabletten.
Urintest Mindestens drei mal im Jahr sollte man beim Arzt einen Urintest machen. Ein Urin schnelltest dauert nicht länger als eine Minute. Mit diesem Test kann man Infektionen des Harnaktes feststellen die für die Niere schädlich sein können.
Reichlich Trinken Durch zu wenig Trinken können Nierensteine (feste Salze) entstehen die z.B. eine Nierenkolik hervor rufen können. Eine Nierenkolik schädigt die Funktion der Niere. Dadurch können Blutvergiftung, starke Schmerzen, Blut im Urin auf treten. Aber Achtung. Zu viel Trinken als nötig ist eine Belastung der Niere, da sie kein Sieb ist und die Flüssigkeit nicht einfach durch läuft. Jedes Tröpfchen muss von der Niere durch aktives Arbeiten ausgeschieden werden. Bei Nierensteinen führt zu viel Trinken zu einer Verdünnung der sogenannten Schutzkolloide, welche die Bildung von Nierensteinen verhütet.
Nicht Rauchen Durch Rauchen nimmt der Mensch schädliche Stoffe wie z.B. Benzol und Arsen auf. Da diese Stoffe in die Niere gelangen, können sie Nierenkrebs hervor rufen, was der Niere erheblich schädigt oder dazu führt das sie ganz ausfällt.
Alkohol in Maßen Durch Alkohol kommt es zu Stoffwechselstörung. Denn durch Alkohol wird die Harnsäureausscheidung gehemmt, und so die Harnsäurekonzentration im Blut und die Krankheit Gicht hervor gerufen. Außerdem führt es dazu, dass die Niere nicht mehr richtig Arbeiten kann und so mit der Infektionsabwehr vermindert wird. Bei einer Überdosis schafft es die Niere nicht mehr die Stoffe zu Filtern was zu einer Blutvergiftung führen kann.
Impfen Impfen mildert die Krankheit und entlastet sie Niere. Bei älteren Menschen wird so die Sterblichkeit gesenkt. Deshalb sollte man jedes Jahr gegen verschiedene Krankheiten wie z.B. Grippe geimpft werde.
Auf Medikamente achten Manche Medikamente können Bluthochdruck verursachen, was der Niere schwer fällt gesund zu bleiben.
Unterkühlen vermeiden Unterkühlen kann man sich im Schwimmbad, durch Durchnässte Kleidung oder auch sitzen auf kalten Steinen einfangen, welche auch zur Nierenschädigung oder auch Nierenversagen führen kann. Durch Unterkühlung kommt es zur vermehrten Harnausscheidung.





Dieses Referat wurde eingesandt vom User: XXsarahXX




Kommentare zum Referat Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Niere: