Suchbegriff:

Legale Drogen - Referat



Legale Drogen

Obwohl der Gebrauch und Verkauf legaler Drogen nicht strafbar ist, sind die keineswegs ungefährlich. Sie führen bei Missbrauch zu Abhängigkeit und Gesundheitsstörungen.

Koffein

Aufnahme:
Als Getränk oder in Pillenform.
Rausch:
Müdigkeitserscheinungen, Kopfschmerzen, muntert auf.
Nebenwirkungen:
Es kann zu Herzraßen und erhöhter Nervosität kommen.
Entzugserscheinungen sind Kopfschmerzen, Nervosität, Konzentrationsstörungen und Reizbarkeit aber auch Schlaflosigkeit

Nikotin und Tabak

Nikotin ist enthalten in:
Zigaretten, Zigarren, Pfeifen,Kaugummi, Pillen, Schnupftabak
Für den Entzug benötigt man:
Nikotinkaugummis, Nikotinpflaster, Rauchaversion


Schnüffelstoffe

Als Schnüffelstoffe werden Benzin, Farbe, Kleber und Nagellackentferner benutzt. Man gibt das Gas oder die Flüssigkeit in eine Plastiktüte oder auf ein Taschentuch und atmete es ein. Der Rausch tritt schon nach wenigen Sekunden auf.
Der Rausch verringert das:
Schmerzempfinden, die Stimmungsänderungen, die Wirklichkeitswahrnehmung
Beim Inhalieren der Stoffe treten:
Erbrechen, Schnupfen, Husten, Nasenbluten auf.
Nebenwirkungen:
Die Nebenwirkungen sind Organschäden, Teile des Gehirns sterben ab, erhöhtes Herz- und Hirninfarktrisiko, Atemstillstand, Erschlaffung von Muskeln. Die Schnüffler wirken verwirrt, gereizt und lustlos.

Alkohol

Erkennungsmerkmale sind Alkoholgeruch, zunehmende Trunkenheit, Verlust der Kontrolle über die Motorik, Wanken, Torkeln, verwaschene Sprache, bis hin zur Bewusstseinstrübung und zum Koma.
Die Alkoholwirkung lässt sich stufenartig etwa so beschreiben:
1)Aufgelokerte Stimmung, 2)Rauschstadium, 3)Betäubungsstadium, 4)Lähmungsstadium
Der Rausch kann unterteilt werden:
Einfacher Rausch, Komplizierter Rausch, Akute Vergiftung
Alkohol ist ein Zellgift und wirkt sich besonders auf die Leber und das Herz-Kreislauf-system aus.


Aufputschmittel

Bei Aufputschmitteln handelt es sich in erster Linie um Stoffe, die mit dem Arzneimittel Ephedrin verwandt sind.
Nebenwirkungen:
Der Blutdrucksteigt, das Herz schlägt schneller. Außerdem wird eine größere Aufmerksamkeit, vermindertes Schlafbedürfnis und eine Steigerung des Selbstwertgefühls beobachtet. Eine besondere Weiterentwicklung von Ephedrin sind Appetitzügler. Sie beeinflussen Herzschlag, Luftröhre,Schlagader und bestimmte Teile im Gehirn. Die größere Gefahr geht noch von den zugelassenenAppetitzüglern aus. Die Depressionen im Entzug werden meist als unerträglich empfunden. Deshalb nehmen die Kranken erneut das Mittel - es entsteht ein Teufelskreis, aus dem nur wenige ohne fremde Hilfe entkommen.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Maya



Kommentare zum Referat Legale Drogen: