Suchbegriff:

Lebensmittelallergie - Referat



Allergie Was ist das?
???


Eine Allergie ist eine Überempfindlichkeitsreaktion des Körpers gegen einen Gegenstand oder eine Substanz. ( Reizstoffe )

Als Allergene wirken einige meist eiweißartige Stoffe der Pflanzen und Tierwelt. Auch zum Beispiele Gräser, Haare und Federn. Selbst Staub kann zu Hautreizungen führen.
So auch Nahrungsmittel wie Nüsse oder Milch können der Auslöser einer Allergie sein.
Eine Allergie besteht aus einer Entzündung in einem Organ. Zu den Entzündungen zählt man Heuschnupfen, Asthma, Nesselsucht, Ekzeme, Buchweizenausschlag bis hin zu Atemnot.







Was ist eine Lebensmittelallergie????


Ungefähr fünf bis sieben Prozent der Deutschen leiden an einer LEBENSMITTELALLERGIE.
Eine Lebensmittelallergie ist eine Reaktion des Körpers durch bestimmte Lebensmittel. ( Stoffe )
Zum Beispiel: Milch, Mehl, Fisch, Fleisch, Früchte oder auch Nüsse.
So eine Allergie kann durch Hautreizungen ausgelöst werden.

So kann sie meistens nach Sekunden des Berührens auftreten oder erst nach ein paar Stunden.












Symptome



Die Beschwerden reichen von Übelkeit, Völlegefühl und Blähungen bis hin zu Hautausschlägen, Asthma und Atemnot.
Warnsymptome sind zum Beispiel kribbeln in der Mundhöhle, Schwellungen an den Lippen und auf der Zunge die sofort oder nach dem essen auftreten können.
Bei Akuten Beschwerden sollte man einen Arzt aufsuchen.





Was tun bei einer Lebensmittelallergie???



Steht der Verdacht auf eine Lebensmittelallergie sollte man wenn möglich einen Allergietest machen.
Hilft das auch nicht muss man eine Kartoffel-Reis Diät machen wo jeden Tag ein Lebensmittel dazugeführt wird.
Bilden sich nun Ausschläge oder andere Symptome weiß man steht’s welches Lebensmittel es ist und muss es dann möglichst meiden.
Besondere Vorsicht besteht bei Fertigprodukten oder Gewürzen dort sind die Zutaten gut durchzulesen.





Allergien vorbeugen


Bei einem Baby sollte man im Alter von zwei Jahren möglichst viele Gemüsesorten ausprobieren. Zum Beispiel Möhren, Broccoli, Blumenkohl, Spinat, Kohlrabi.
Auch Obstsorten sollte man früh als Nahrung verwenden. Äpfel und Birnen, Bananen eignen sich am besten dazu.
Man kann dann schon früh feststellen ob eine Allergie vorliegt.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Franzile56



Kommentare zum Referat Lebensmittelallergie: