Suchbegriff:

Koch/Köchin (Beruf) - Referat



Koch/ Köchin

Hallo ich möchte euch heute den Beruf Koch bzw. Köchin ein Wenig näher Vorstellen:

Berufsbeschreibung:
Köche /Köchinnen bereiten Vorspeisen, Hauptmahlzeiten, Desserts und kalte Platten zu. Sie planen Menüfolgen und Menüvorschläge, präsentieren Produkte und deren Preise. Köche / Köchinnen arbeiten in Hotels, Personalrestaurants, Spitälern, Heimen, in einer Kantine, oder sogar auf einem Kreuzfahrtschiff.


Ausbildung:
Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre , im 1. Ausbildungsjahr verdient man ca 470€ im zweiten ca 550€ und im dritten Ausbildungsjahr ca 610€ .

Anforderungen:
Die Voraussetzungen für diesen Beruf sind: ein Abitur-Real- oder Hauptschulabschluss.
Sinn für Sauberkeit und Ordnung
guter Geruchs- und Geschmackssinn
Gute Gesundheit
Bereitschaft zur Teamarbeit
rasches Auffassungsvermögen
geistige Beweglichkeit
Zuverlässigkeit
Sinn für künstlerisches Gestalten
ein Gefühl für Verwendungsmöglichkeiten von Lebensmitteln und Gewürzen
körperlich mehr oder weniger fit sein, denn man muss viel stehen
Ausgeglichenheit und gute Nerven
und natürlich die Freude am Kochen

Berufsalltag:
Der Berufsalltag beginnt mit dem Planen des Tagesablaufes. Man muss dafür sorgen dass alle nötigen Geräte, das Kochgeschirr und die Lebensmittel zur Hand bereitstehen. Wenn irgendwelche Geräte oder Lebensmittel benötigt werden, sollte man diese besorgen.
Das kochen am Herd beinhaltet Dämpfen, Schmoren, Gratinieren (Überbacken), Grillen, Sautieren (kurz Anbraten), Pochieren (leicht Ankochen). Die Bestellungen der Gäste werden eingenommen und es muss schnell gekocht werden denn die Gäste schätzen es sehr, wenn sie ihr Essen möglichst rasch erhalten. Deshalb geht es während den Esszeiten in der Küche hektisch zu. Trotz dieser ganzen Hektik dürfen sie den Überblick nicht verlieren. Nach dem Abschluss der Esszeiten am Mittag und am Abend muss in der Küche alles gereinigt und aufgeräumt werden.





Aufstiegsmöglichkeiten:
Die Aufstiegsmöglichkeiten sind:
zuerst Jungkoch
dann Chef de Partie , der übernimmt eigene Posten zB Dessert zubereiten
dann der Küchenchef
anschließend der Küchenmeiser
nach dem Küchenmeiser eine spezialisierung zum Diätkoch

Vor-Nachteile:
-Lange Arbeitszeiten
-An Feiertagen und Wochenenden arbeiten
-meist nur 1 Ruhetag
-Man kann sein eigener Chef sein
-wenig Zeit für die Familie
+Selbständig Handeln
+abwechslungsreich: man hat verschiedene Veranstaltungen (Hochzeiten, Geburtstage, Begräbnisse…etc)
+Man kann Selbständig werden

Wenn man vorhat diesen Beruf auszuüben eignet sich in Vorarlberg am besten die Schule Schlosshofen in Bregenz.







Kommentare zum Referat Koch/Köchin (Beruf):