Suchbegriff:

Kinderrechte im Überblick - Referat



Kinderrechte im Überblick


Jedes Kind hat das Recht…

1. …auf einen Namen und eine Nationalität
2. …ihre Gedanken frei zu äußern
3. …zur Schule zu gehen und zu lernen, was wichtig ist, zum Beispiel Achtung vor den Menschenrechten und anderen Kulturen
4. …die Hilfe und Versorgung zu erhalten, die es (z.B. bei einer Krankheit) braucht
5. …auf zusätzliche Unterstützung und Hilfe im Falle einer Behinderung u. ä.
6. …seine eigene Sprache zu sprechen und seine eigene Kultur und Religion zu pflegen
7. …zu spielen und in einer gesunden Umgebung zu leben
8. …Informationen aus allen Teilen der Welt durchs Radio und Fernsehen, durch Zeitungen und Bücher zu bekommen
9. …auf sein Privatleben (auch vor seinen Eltern, Geschwistern etc.)
10. …mit ihrer Mutter und mit ihrem Vater zusammen zu leben, auch wenn diese nicht zusammen wohnen
11. Kinder dürfen außerdem nicht schlecht behandelt, ausgebeutet oder vernachlässigt werden. Kein Kind soll zu schädlicher Arbeit gezwungen oder misshandelt werden. Wird ein Kind schlecht behandelt, hat es das Recht, Schutz und Hilfe zu bekommen…



Meiner Meinung nach sollten sich viele deutsche Jugendliche mal ein bisschen mehr mit dem Thema Kinderrechte beschäftigen, aber nicht um ihren eigenen Nutzen daraus zu ziehen, sondern um mal vor Augen geführt zu bekommen, wie gut es uns in Deutschland im Gegensatz zu vielen anderen Ländern geht und was für ein Müll es ist, durch Faulheit und Egoismus 10 Ehrenrunden in der Schule zu drehen und denen, die WIRKLICH etwas lernen wollen, damit den Platz zu besetzen (sprich: Arbeitsplatzsituation – vonwegen Ausländer- im übertragenen Sinne >>>Schule<<<…).

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: MadReality



Kommentare zum Referat Kinderrechte im Überblick: