Suchbegriff:

Hämoglobin - Referat



Handout: Hämoglobin


Hämoglobin
- ist ein Protein.
- ist der rote Blutfarbstoff in den Erythrocyten (roten Blutkörperchen).
- hat das Symbol Hb.
- besteht aus einem eisenhaltigen Farbstoffanteil (Häm) und einem Eiweißanteil (Globin), welcher aus 4 Peptidketten (2 -Ketten und 2 -Ketten) zusammengesetzt ist.
- transportiert Sauerstoff und ist am Transport von Kohlenstoffdioxid beteiligt.
- wirkt als Puffer im Blut.

Sauerstofftransport:
- Hämoglobin nimmt in der Lunge Sauerstoff auf und spaltet dafür ein H+-Ion ab. Das Sauerstoffmolekül lagert sich reversibel zwischen Fe2+ und Histidin an. Es entsteht Oxyhämoglobin. Der Vorgang wird auch Oxygenierung genannt.
Häm + O2  HämO2

- Das Oxyhämoglobin gelangt durchs Blut in Gewebe und Organe. Dort reagiert das durch den Stoffwechsel entstandene CO2 mit Wasser zu H2CO3 (Kohlensäure). Die Säure spaltet ein H+-Ion ab, sodass HCO3- entsteht. Das Hämoglobin gibt nun O2 ab und nimmt das H+-Ion auf. Es findet eine Desoxygenierung statt.

- Desoxyhämoglobin gelangt nun zusammen mit HCO3- in die Lunge. Dort nimmt das Hämoglobin wieder O2 auf und gibt ein H+-Ion ab. Das abgespaltene H+-Ion wird von HCO3- aufgenommen, wodurch abermals Kohlensäure entsteht. Diese spaltet sich in Wasser und CO2, das dann ausgeatmet wird.

pH-Abhängigkeit:
Das Blut in der Lunge ist schwach alkalisch, im Gewebe dagegen ist das Blut schwach sauer. Diese verschiedenen pH-Werte fördern den Austausch von O2 und CO2.
Da H2CO3 im Gewebe eine Säure ist, gibt sie ein H+-Ion ab. Dadurch kann das Hämoglobin leicht den Sauerstoff abspalten und das H+-Ion aufnehmen.
Der alkalische Zustand in der Lunge dagegen sorgt dafür, dass das Hämoglobin leicht Wasserstoff abspalten und so Sauerstoff aufnehmen kann.
Das Hämoglobin hat so die Funktion eines Puffers und reguliert den pH-Wert des Blutes.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Wilson_avp




Kommentare zum Referat Hämoglobin: