Suchbegriff:

Gattungen der Literatur - Referat



VORTRAG GATTUNGEN, GRENRES INSB. NOVELLEN

1. Allgemeines

ordnet literarische Werke in inhaltlich oder formal bestimmte Gruppen
Dreiteilung: Epik, Lyrik, Dramatik (fiktive Texte)
Sachliteratur wird als 4. Gruppe bezeichnet
Werkgruppen die in Literaturgeschichte enstanden  als Gattungen bezeichnet

2. Lyrik

Dichtung in Versform, dritte Gattung
lyrische Werke werden auch Gedichte genannt
geht auf griechische Antike zurück
seit 18.JH als Gattung bezeichnet
seit 19.JH synonym : Poesie, Gedicht , seltene Dichtung
Gedichte,Balladen,Liedtexte,Fabeln

3. Dramatik

bzw. Drama = Handlung
Oberbegriff für Texte mit verteilten Rollen
Drama ist Theater mit Textgrundlage
Hauptmerkmal = Darstellung der Handlung durch Dialoge
in Akten und diese sind in Szenen unterteilt
französische Drama meist 5 Akte
italienische Drama meist 3 Akte
europäische Drama entstand griech.Antike
Tragödie: Dramenform, die einem Konflikt darstellt, bei dem der "Held" scheitert und stirbt
Bsp: Shakespeere: "Romeo und Julia"
Schiller: "Maria Stuart"
Komödie: Lustspiel um menschliche Schwächen mit gutem Ausgang (Happy End)
Bsp: Molière: "Der Geizige"
Bürgerliches Trauerspiel: Tragödie mit Konflikt zwischen Bügertum und Adel
Schiller: "Kabale und Liebe"
Schwank: volkstümliches, lustiges Schauspiel
Bsp: Eulenspiegel-Schwänke,Schildbürger-Schwänke
Puppenspiel: Figurentheater mit Handpuppen oder marionetten
Bsp: "Das Spiel vom Doktor Faustus"

4. Epik

erzählende Literatur genannt
bedeutet Rede,Erzählung,Geschichte,Kurzgeschichte,Novellen&Romane
bis 18/19 JH = eine Bezeichnung für Kunst des Epos
unterscheiden von Lyrik und Dramatik durch : Gestaltung, Kommunikation&
Funktionsweise





Kommentare zum Referat Gattungen der Literatur: