Suchbegriff:

Ganztagsschulen - Referat





Ganztagsschulen – Ja oder Nein?

Liebe Mitschüler und Mitschülerinnen ,

Die Frage „Ganztagsschulen-Ja oder nein?“, wird im Moment heftig diskutiert. Doch man sollte sich erst einmal die Frage stellen, was sollen die Ganstagsschulen bewirken, und brauchen wir sie überhaupt? Bei den antworten zu dieser Frage sind sich die Politiker ziemlich einig. Die Ganstagschulen sind die Lösung für die schlechte PISA-Studie, da in den Ländern mit Ganztagsschultradition, wie Schweden und Finnland, das Ergebnis erheblich besser ausfiel. Die neue Schulform soll sich hauptsächlich positiv auf das Lernverhalten und die Entwicklung des Kindes auswirke. „Doch was ist dann mit unserer Freizeit?“, fragen sich viele Schüler und auch die Bemerkung „ es ist doch viel zu anstrengend den ganzen Tag in der Schule zu sein und dann Abends noch Hausaufgaben zu machen!“ hört man oft. Die geringe Freizeit ist das am meisten genannten Argument der Schüler und auch der Eltern gegen die Ganztagsschulen, da die Freizeit enorm wichtig für das Entwickeln einer eigenen Persönlichkeit spielt. Wie sollen Kinder denn ihrem Lieblingssport nachgehen, wenn sie in der Schule nur die Auswahl zwischen Fußball, Handball und Volleyball haben? Und wie sollen sie ihre Freundschaften außerhalb der Schule pflegen, wenn sie bis 5 Uhr dort sind?
Die Ganztagsschulen sollen die Klassengemeinschaft und das Verhältnis zwischen den Lehren und den Schülern verbessern, so dass ein besseres Lernklima erreicht wird, welches auch das Sozialleben beeinflusst. Aber was ist dann mit der Beziehung zu den Eltern, die man dann nur noch abends und morgens sieht. Diese Bindung und auch die zu anderen Familien angehörigen wie Geschwister werden geschwächt, was das Familienleben stark beeinflussen kann. Die Ganstagsschulen werden zwar als „besonders familienfreundlich“ dargestellt, jedoch ist sie das genaue Gegenteil, dieser Meinung sind auch viele Eltern, dessen Kinder auf eine Halbtagsschule gehen. Durch die Ganztagsbetreuung können zwar beide Eltern Arbeiten, doch was bringt dies dem Kind? Es bringt ausschließlich der Arbeitswelt der Erwachsenen etwas, und steht nicht im Interesse des Kindes. Eine Umfrage der Zeitschrift „Eltern for familie“ ergab, dass unter 1.772 Kindern und Jugendliche 86 Prozent die Ganztagsschule ablehnen.

Durch Ganztagsschulen können die Lehrer besser auf den einzelnen Schüler eingehen, und sich um Lernschwächerer Schüler intensiver kümmern, ist ein weiteres Argument der Befürworter. Dies ist zu Recht positiv, doch wie soll dieser Unterricht stattfinden, wenn schon jetzt das Lehrpersonal knapp
ist und wenn schon jetzt der Unterricht vormittags häufig nicht im vollem Umfang erteil werden kann? Die Ganztagsschulen können nicht im Interesse der Eltern sein und auch nicht im Interesse der Schüler, Da Eltern Flexibilität und keine Zwangsbetreuung brauchen! Und besonders jüngere Kinder brauchen nicht nur früh morgens, spätabends und am Wochenende ihre Eltern und Freunde. Die Familie hat sich seit Jahrzehnten als unaufgebbar erwiesen, was man mit der Einführung der Ganstagsschulen nicht einfach so ändern kann!!

Die PISA-Studie war zwar ein Schock für das Bildungsministerium, und auch für ganz Deutschland, jedoch ist dies nicht nur auf die Halbtagsschulen zurückzuführen. Die Ausstattung der Schulen in Finnland und Kanada ist andres und auch wesentlich besser als die der Deutschen, und auch die Lehrer-Schüler Relation besser. Kleinere Klassen und Förderung der Problemfälle würden die Leistungen der Schüler schon verbessern, dies ist jedoch in Deutschland kaum möglich. Die PISA-Studie hat zu politischen Schnellschüssen im Hinblick auf die Ganztagsschulen geführt, die noch nicht vollends durchdacht sind.

Ich frage euch, wollt ihr die Ganztagsschulen? Wollt ihr von 8- 17 Uhr in diesem Gebäude verbringen? Wollt ihr auf eure Freizeit und Hobbys verzichten? Wollt ihr euch nachmittags mit einem einseitigen Angebot von Freizeitaktivitäten beschäftigen? Wollt ihr eure Familie nur noch morgens und abends sehen und eure Freunde nur am Wochenende?
Ich zumindest will es nicht!!!

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: jojochen




Kommentare zum Referat Ganztagsschulen :