Suchbegriff:

Fussballer David Beckham - Referat



Beckham, David (*1975),
englischer Fußballer; Champions-League-Gewinner 1999, sechsmaliger englischer Meister (1996, 1997, 1999, 2000, 2001 und 2003), zweifacher FA-Cup-Gewinner (1996 und 1999). Er gilt als einer der besten Spieler der Welt.

Beckham wurde am 2. Mai 1975 in Leytonstone, einem Stadtteil von London, geboren. Im Alter von 14 Jahren kam er 1989 zu Manchester United, wo er 1991 einen Ausbildungsvertrag unterschrieb und zwei Jahre später einen Profivertrag. Nach guten Erfolgen im Juniorenfußball etablierte er sich 1995/96 in der ersten Mannschaft von United. Mit dem Team gewann er sechsmal den englischen Meistertitel (1996, 1997, 1999, 2000, 2001 und 2003) und zweimal den englischen Pokalwettbewerb (FA-Cup, 1996 und 1999). Beckhams größter Erfolg war der Gewinn des Champions-League-Finales 1999 (siehe Europapokal), in dem Manchester in einem dramatischen Spiel Bayern München mit 2:1 besiegte. Durch einen Aufsehen erregenden Transfer wurde er im Juli 2003 für die Ablösesumme von 35 Millionen Euro Mitglied des Starensembles beim spanischen Traditionsverein Real Madrid an der Seite anderer Ausnahmespieler wie Ronaldo, Zinedine Zidane, Luis Figo, Roberto Carlos und Raúl.

Nach der Europameisterschaft 1996 im eigenen Land debütierte Beckham in der Nationalmannschaft. Seine technische Perfektion, seine gefährlichen Flanken und Freistöße, seine Übersicht sowie seine dynamische und angriffslustige Spielweise machten ihn in der Folgezeit zu einem der herausragenden Spieler Europas. Bei der Weltmeisterschaft 1998 in Frankreich sah er im Achtelfinale gegen Argentinien die rote Karte und sorgte so für eine Schwächung der englischen Nationalmannschaft, die nach Elfmeterschießen ausschied. 2002 nahm er an der WM in Japan und Südkorea teil, wo die Mannschaft von Sven-Göran Eriksson im Viertelfinale gegen den späteren Weltmeister Brasilien scheiterte. Bei der EM 2004 brachte eine Viertelfinalniederlage im Elfmeterschießen gegen Gastgeber Portugal das Ausscheiden aus dem Turnier.

Für Schlagzeilen in der Boulevardpresse sorgt Beckhams Verbindung mit Victoria Adams, alias Posh Spice (Heirat 1999), einem ehemaligen Mitglied der erfolgreichen englischen Mädchenband Spice Girls. Unter dem Titel My Side (2003; Mein Leben) erschien seine Autobiographie.
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: kaltduscher




Kommentare zum Referat Fussballer David Beckham: