Suchbegriff:

Friedhöfe und Bestattungsarten - Referat



Friedhöfe und Bestattungsarten:

Weltraumbestattung:
- Aschekapsel wird mit einer Rakete in den Weltraum befördert (kostet ca.25000€)
- nach wenigen Tagen dringt die Kapsel in die Erdatmosphäre ein und verglüht
- in Deutschland nicht offiziell anerkannt, in den USA anerkannt

Seebestattung :
- Urne aus Zellulose oder Sand-/Salzstein wird vom Schiff aus ins Wasser gesetzt
- nicht auf allen Gewässern möglich (behördliche Genehmigung nötig)
- Verstorbener sollte eine besondere Beziehung zum Gewässer haben

Baumbestattung:
- biologisch abbaubare Urne wird an der Wurzel des Baumes begraben
- kleine Tafel weist auf eine Grabstätte hin (keine Bepflanzung, kein Grabstein)
- Ruhezeit bis 100 Jahre

Felsenbestattung:
- Urne wird in Grasnarbe des Felsens eingesetzt
- kein Grabstein, Blumen oder ähnliches erinnern an eine Grabstätte um natürliches Aussehen des
Berges beizubehalten
- Koordinaten des Bestattungsortes werden festgehalten
- in Deutschland verboten, in der Schweiz erlaubt

Lustiger Friedhof: (Museumsfriedhof in Tirol)
- Grabtafeln aus 5 Jhd. wurden restauriert und ausgestellt
- witzige Sprüche wurden auf die Grabtafeln geschrieben um die Trauer abzuflachen
-Beispiel Spruch: "In diesem Grab liegt Ulrich Peter, seine Frau begrub man hier erst später, wird er die ewige Ruh nun haben ?"



Kommentare zum Referat Friedhöfe und Bestattungsarten: