Suchbegriff:

Fotosynthese - 2.Version - Referat



1. Definition

Fotosynthese:
Dient der Aufrechterhaltung der Lebensvrgänge (zum Beispiel Wachstum, Stoffwechsel, Fortpflanzung etc.). Pflanzen sind auf ständige Energiezufuhr angewiesen, sie sind in der Lage durch Fotosynthese selbst Nahrung herzustellen.



2. Beteiligte Faktoren

äußere Faktoren: Wasser, Kohlendioxid, Licht
innere Faktoren: Chlorophyll, Enzyme



3. Aublauf der Fotosynthese

Ausgangsstoffe: Kohlendioxid und Wasser
Endprodukte: Sauerstoff und Glucose

3.1. Phase (Lichtreaktion)

In der ersten Phase wird Lichtenergie in chemische Energie umgewandelt und ATP gebunden.

Lichtenergie -> energiereicher Chlorophyll -> Elektronenenergie -> chemische Energie

3.2. Phase (Dunkelreaktion)

In der zweiten Phase wird Kohlendioxid assimiliert. Dabei werden Wasserstoff und Energie aus der ersten Phase verwendet.



4. Die drei wichtigsten Ereignisse

- Umwandelung von Lichtenergie in chemische Energie
- Bildung von organischen Stoffen aus Kohlendioxid und Wasser
- Freisetzung von Sauerstoff



Quelle: Biologie in Übersichten (Buch)
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Royal_Aces




Kommentare zum Referat Fotosynthese - 2.Version: