Suchbegriff:

Fitness - Referat



Unterricht gestalten

Teil 1 der Doppelstunde: von Team x gestaltet und organisiert

1. Warm-up : kl. Laufspiele oder traditionelles Aufwärmen ca. 12 min. alle bewegen sich
2. leichtes Stretching: von oben nach unter oder von unten nach oben

Team Einteilung: muss schnell gehen, ohne lange Diskussionen: am besten die Einteilung nach den 6 Fitnessteams (5 Gruppen trainieren Team 6 organisiert)

3. Bekanntgabe der Circuit-Stationen: kl. Beschreibungen auf Zetteln vorbereiten mit Materialbedarf, Stationsaufbau und Übungsbeschreibung für jede Gruppe
Tipp: jeweils einer aus dem Team x betreut eine Station.

4. Vorschläge zu den Übungen:

4.1 Schultergürtel-Kraft:
4.1.1 Klimmziehen aus dem Liegehang zwischen Kästen
4.1.2 Liegestütz in verschiedenen Varianten: Kreiseln, von der Bank, aus dem Kiestütz u.v.m.
4.1.3 Stoß nach oben (m. deltoideus medialis)mit Medizinball

4.2 Arm-Kraft:
4.2.1 Tricepsdrücken mit der Bank (aus dem Sitz vor der Bank)
4.2.2 Biceps-Curls mit Hallenkugeln

4.3 Bauch-Kraft:
4.3.1 Sit-ups diagonal/ auf der schrägen Bank/Bauch-Crunshes/ M-Ball aus dem Liegen gegen die Wand/ Rückenlage:Beine-Heben über M-Ball

4.4. Rücken-Kraft: Diagonal Arm -u. Beine-Lifting, M-Ball aus der Bauch lage gegen
die Wand/ Rücken-Dips von Kasten(Ws im Oberkörper mehr rollen als beugen !)

4.5 Beinstrecker( für Kugelstoßen wichtig!): Seilspringen auf Weichboden
Es wird immer bis zur Erschöpfung gearbeitet !!
nach jeder Übung: jeweils eine Erholungsrunde traben,
am Schluss: 3x 5 Durchgänge 5 Runden austraben(20%): cool-down anschl. Abbau

Achtung: es müssen immer alle gleichzeitig arbeiten können (genügend Plätze müssen vorhanden sein!), wobei die Anzahl der Wiederholungen und die Intensität je nach Kondition unterschiedlich sein kann.

Teil 2 der Doppelstunde: Teilung der Halle: gr. Teil Spiele(Leitung:Team x) /
kl. Teil: Kugelstoßtraing: Technikverbesserung mit
Hallenkugeln





Kommentare zum Referat Fitness: