Suchbegriff:

Ethanol (Alkohol) - Referat



ETHANOL (ALKOHOL)

Summenformel: C2H6O

Alkohol ist eine klare, farblose, würzig riechende, brennend schmeckende, leichtentzündliche, hygroskopische (es bindet sich mit Feuchtigkeit aus der Umgebung) Flüssigkeit.

DIE GESCHICHTE DES ALKOHOLS
Das Wort Alkohol kommt vom arabischen Wort „al-kuhl“, dass soviel wie „etwas Feines“ bedeutet. Der genaue Zeitpunkt und Entdecker des Alkohols ist nicht bekannt. Aber man glaubt, dass es die Ägypter entdeckt haben. Sie verwendeten es als Schminke, erst die Griechen und die Römer benutzten Alkohol als Genussmittel. Während die Römer es aber auch als Stärkung für ihre Legionäre verwendete.

NUTZUNG
Alkohol ist auch jetzt noch sehr wichtig. Die meisten kennen nur Ethanol-Alkohol, den Trinkalkohol.
Alkohol wird für sehr viele Dinge genutzt. Wie z.B. im Haushalt als Reinigungsmittel oder Lösungsmittel. In der Medizin zur Desinfektion, zur Verödung von Schilddrüsenknoten oder Tumoren oder für Insektenstiche verwendet. Bei Methanol-Vergiftungen wird Ethanol zur Erstbehandlung eingesetzt. Es wird als Kraftstoff verwendet: mit einer Mischung aus Ethanol und Benzing werden auch Ottomotoren betrieben. 1950 wurde es als Raketentreibstoff eingesetzt. Alkohole sind vor allem in der Chemischen Industrie wichtig. Als Lösungs- oder Zwischenmittel.
Aus Ethanol kann durch Oxidation Essigsäure gewonnen werden.

HERSTELLUNG
Es gibt verschiedene Arten um verschiedene Alkohole herzustellen. Die häufigste ist der Gärungsprozess. Wie z.B. mit Hefebakterien. Hefebakterien fressen Zucker und scheiden Alkohol wieder aus. natürlich kann man den Alkohol dann ich direkt trinken. man muss ihr erst destillieren.
Um hochprozentigen Alkohol zu gewinnen muss man ihn brennen.

Es gibt verschiedene Arten von Alkohol wie gesagt Ethanol, den Trinkalkohol. Er ist auch der einzige trinkbare Alkohol. Methanol z.B. ist ein giftiger, auch halbwegs bekannter Alkohol.
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: flab:D




Kommentare zum Referat Ethanol (Alkohol):