Suchbegriff:

Erörterung zum Thema "Sport erhöht die Lebensqualität" - Referat



Erörterung zum Thema Sport und Spiel erhöhen die Lebensqualität:

Es war das Thema im Radio, in den Zeitungen und im Fernsehen: Deutschland wird immer dicker! Schon jeder dritte Deutsche ist übergewichtig. Ernährungsexperten raten zu zwei Lösungen: Mehr gesunde Sachen essen und vor allem Sport treiben! Sich zu bewegen wird immer wichtiger, besonders im Zeitalter von Computer, Fernsehen und Gameboy -aber ganz und gar nicht nur zum abnehmen! Sport hat so viele gute Eigenschaften, dass die meisten anderen Zeitbeschäftigungen eigentlich keine Konkurrenz darstellen dürften.


Zunächst muss der Punkt, dass man wirklich etwas absolut gutes für den Körper tut, als wichtigster Grund genannt werden. Durch Sport bleibt man aktiv und fit. Das kommt daher, da durch die Bewegung Muskeln gebraucht werden, der Kreislauf in Schwung kommt, sowie sämtliche Organe des Körpers besser arbeiten, z.B. Lunge und Herz, wodurch mehr Sauerstoff ins Blut gepumpt wird. Krankheiten werden vorgebeugt und wesentlich seltener!
Hier hinzuzufügen ist, dass Sportler natürlich auch eine bessere Ausdauer haben, da sie ihren Körper daran gewöhnen mehr und länger zu belasten. Diese Leute halten dann auch zum Beispiel bei anderen Sachen länger durch, wie im bei der Gartenarbeit oder in anstrengenden Berufen.
Wie schon oben genannt ist Sport am besten geeignet um eine gute Figur zu bekommen oder zu erhalten. Schlank wird man durch die Fettverbrennung und muskulöser durch das Trainieren sämtlicher Muskeln! Auf Internetseiten wie www.gesundheit.de wird darauf hingewiesen, dass bereits 20 % aller Kinder übergewichtig sind und dass Bewegung ein wichtiges Mittel zu Bekämpfung von Übergewicht ist. Wenn man sich mal Spitzensportler im Fernsehen anguckt kann man dies besonders gut feststellen.
Zusätzlich geschehen zwei Sachen automatisch, wenn jemand regelmäßig Sport treibt: Man bekommt einen aufrechten Gang und mehr Körperkontrolle! Es sind sich doch alle darüber einig, dass man beim Sport lernt, seinen Körper zu beherrschen. Zum Beispiel bekommt man beim Tanzen beigebracht seine Beine und Arme richtig zu koordinieren.
Eine andere Sache ist, dass Sport und Spiel das Konzentrationsvermögen erhöhen, was für die Schule oder den Beruf einen Pluspunkt darstellen kann. Wie schon das Sprichwort sagt „In einem gesundem Körper wohnt auch ein gesunder Geist“ stimmt es für die meisten Menschen, dass man zum Beispiel nach einer Stunde Sport sehr viel besser ruhig und konzentriert seine Hausaufgaben machen kann als nach einer Stunde vor dem Fernseher.
Aber für viele Menschen, die sich bereits gerne sportlich betätigen, ist wahrscheinlich der Spaß genauso ausschlaggebend wie alle anderen Gründe. Es ist schön, die Abwechslung zu erleben, die Spiel und Sport mit sich bringen und vor allem aufregender und spannender als zuhause rumzuhocken. Meistens ist es auch einfach aus dem einfachen Grund, weil man sich mit Freunden trifft, die
man gerne mag. Zusammen hat man dann mehr Spaß hat als alleine, zum Beispiel wenn man mit anderen joggen geht oder gemeinsam einen Ausflug unternimmt.
Weiterhin knüpft und pflegt man durch das dauerhafte Ausüben einer Sportart mehr soziale Kontakte. Wenn man im Verein angemeldet ist kann man dort viele Leute mit gleichen Interessen kennen lernen und trifft sie auch regelmäßig. Auf diese Weise findet man bestimmt gute Freunde. Am besten ist es beispielsweise in einer Mannschaft, wo man mit Gleichaltrigen zusammen spielen kann. Gemeinsam gewinnen oder verlieren fördert genauso die Gemeinschaft, wie es die Teamfähigkeit jedes Einzelnen stärkt.
Vor allem aber fühlt man sich nach dem Sport wahnsinnig gut, dank der ausgeschütteten Glückshormone! Man ist mit sich selber zufrieden und kann auf seine Leistung stolz sein. Jeder sollte dann einen Grund haben, sich mal wieder selbst zu loben. Außerdem fühlt man sich gut, weil man erschöpft, müde und k.o. ist, wodurch man zum Beispiel abends besser einschlafen kann.

Nun sind so viele Gründe genannt worden, dass es bestimmt gut zu verstehen ist, wie wichtig Bewegung in Form von Sport und Spiel für das Wohlbefinden jedes einzelnen ist. Jeder, der noch keine Sportart für sich gefunden hat, sollte sich, durch diese Argumente angeregt, noch einmal nach dem Richtigen umsehen (dabei können beispielsweise Internetseiten wie http://www.sprachcaffe-deutschland.com/alem/depo nützlich sein) und jene, die mit Begeisterung Sport treiben sollten dabei bleiben. Am Schluss bleibt nur noch zu hoffen, dass möglichst viele den Sport mit seinen schönen Seiten entdecken und merken, wie gut er auch unserer Gesellschaft tut.







Kommentare zum Referat Erörterung zum Thema "Sport erhöht die Lebensqualität":