Suchbegriff:

Entwicklung der Weltbevölkerung aus populationsökologischer Sicht - Referat



Entwicklung der Weltbevölkerung aus populationsökologischer Sicht

Hintergründe, auftretende Probleme und Lösungsansätze

Wichtige Grundbegriffe
• Populationsökologie
• Tragfähigkeit
• Nachhaltigkeit

Populationsökologie
• Bioökologische Lehre von der Struktur und der
Dynamik der Population
• Population = Individuen der selben Art, die
miteinander im genetischen Austausch stehen

3 wachstumsbegrenzende Faktoren
• natürliche Umweltbedingungen
(Nahrungsvorkommen )
• Konkurrenz zwischen Arten
(Interspezifisch )
• zwischen Individuen der gleichen Art
(Intraspezifisch )

Weltbevölkerung
• Bevölkerungswachstum
• Volkszählung
• Zuwachsrate

Tragfähigkeit
• Fassungsvermögen eines Lebensraumes
• Aufnahmefähigkeit
• hier: Menschenpopulation
• agrarische/ gesamte Tragfähigkeit

Nachhaltigkeit
• Leistungsfähigkeit und Regenerationsvermögen

Entwicklung der Weltbevölkerung
• Alle Menschenarten bis auf eine starben aus
• Steigerung der Geburtenüberschüsse über Perioden

Einflussgrößen und Faktoren
• Unabhängigkeit des Menschen
• Klimatische Ursachen
• Feindeinwirkungen
• Interspezifische Konkurrenz
• Intraspezifische Konkurrenz
• (Emigration)
• Selbstverschlechterung d. Lebensbed.
• Nahrungsverknappung

Prognosen
• Fekundität größer als Fertilität
• => 19286 mia. Menschen
• Hyperexponentielles Wachstum

Resümee
• Abnahme der Sterblichkeitsziffer
• Medikamente gegen Infektionskrankheiten
• „FASS OHNE BODEN“
• 2100 - 120 MILLIARDEN MENSCHEN

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Iris



Kommentare zum Referat Entwicklung der Weltbevölkerung aus populationsökologischer Sicht: