Suchbegriff:

Emulsion und Emulgator - Referat



Emulsion und Emulgator
- was ist das?

„Emulgatoren sind grenzflächenaktive Substanzen.“
Emulgatoren werden als Hilfsstoffe eingesetzt um zwei verschiedene Stoffe zu vermischen.
Seife ist ein künstlich hergestellter Emulgator.
Die Moleküle der Emulgatoren bestehen aus einem Teil von Wasserliebenden und aus einem Teil von Fettliebenden.


Unter Emulsion versteht man ein fein verteiltes Gemisch zweier verschiedener Flüssigkeiten.
Emulsionen gehören zu den „dispersen“ Systemen.
Je nach Phasenlage, redet man von einer „Wasser in Öl Emulsion“.
Beispiele für zahlreiche Emulsionen sind Milch, Kosmetika und Majonäse.

Um Emulsionen stabilisieren zu können gibt man manchmal Emulgatoren hinzu. Das macht man, damit sich Gemische nicht wieder in Einzelteile trennen.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: ChAoSMieze




Kommentare zum Referat Emulsion und Emulgator: