Suchbegriff:

Einzellige und mehrzellige Algen - Referat



Einzellige und mehrzellige Algen


Einzellige Algen
Bau und Lebensweise:
- sind kernhaltig
- leben autotroph
- besitzen Assimilationsfarbstoffe
- pflanzen sich ungeschlechtlich fort (Teilung)
- kommen in Gewässern, an feuchten Stellen, auf dem Land, im Boden vor
- haben unterschiedliche Formen

Bedeutung:
- sind Nahrung für Wassertiere
- sind Sauerstoffproduzenten
- helfen bei der Selbstreinigung der Gewässer mit
- helfen bei der Herstellung von Futtermitteln und Nahrungsmitteln für den Menschen


Mehrzellige Algen
Bau und Lebensweise:
- sind einfach gebaut
- haben unterschiedliche Formen
- leben meist im Wasser
- sind unterschiedlich gefärbt

Einteilung:
- fadenförmige Algen
- flächige Algen
- kugelförmige Algen

Fadenförmige Algen:
- Zellen trennen sich nach der Teilung nicht
- bilden mehrzellige, lange, unverzweigte Fäden
- Beispiele: Schraubenalgen, Kraushaaralgen)

Kugelförmige Algen:
- dazu gehören Formen mit gleichartigen Zellen und Formen mit spezialisierten Zellen
- schwimmen frei herum
- leben im Süßwasser
- Beispiele: Pandorina, Kugelalge

Flächige Algen:
- leben vorwiegend im Meer
- sind festsitzend
- dazu gehören außer Grünalgen auch Rotalgen und Braunalgen
- Beispiel: Blasentang


Bedeutung:
Algen haben eine große Bedeutung, sie dienen
- als Nahrung für Wassertiere
- als Grundstoff zur Herstellung von Futtermitteln
- als Rohstoff in der Jodgewinnung
- sind Sauerstoffproduzenten
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Royal_Aces



Kommentare zum Referat Einzellige und mehrzellige Algen: