Suchbegriff:

EU - Beitritt der Türkei - Referat



Eu Beitritt der Türkei

Kultur, Außenpolitik und EU- Politik:

Pro- Türkei ist europäische Großmacht.
Auf ihrem Boden fand ein wichtiger Teil der antiken und jüdisch- christlichen Geschichte Europas statt
Contra - Türkei hat die Antike und Aufklärung verpasst

Contra - Europa islamisier sich
Pro - EU ist die beste Versicherung gegen möglichen Islamismus

Pro - Strategische Stärkung der EU- Außenpolitik in der wichtigsten Weltregion. Europa sichert sich Zugang zu den dortigen Rohstoffen
Contra – Damit würde die EU alle Sicherheitsprobleme der Türkei übernehmen

Contra – Wenn die Türkei eintritt, dann melden sich auch Marokko, die Ukraine und Israel
Pro – Dazu gibt es keinen Anlass, da die Türkei schon seit 1963, in Gegensatz zu diesen Ländern, assoziiert war

Contra – Türkische Einwanderer die EU überschwemmen
Pro – Hauptgründe für Emigration werden gebannt; erst freizügig nach langen Übergangszeiten

Contra- Türkei würde die EU als Bev.-reichste Land 20 Jahre dominieren
Pro- Größere Länder verlieren an Bedeutung in einer sich immer erweiternden EU

Pro – T. Wirtschaft in den letzten 3 Jahren dreimal so schnell wie die EU- Ökonomie gewachsen; sie ist ein flexibler Partner mit junger Bev.
Contra – Osten ist rückständig. Pro-Kopf-Einkommen liegt derzeit bei ¼ des EU Durchschnitts

Contra- Beitritt würde den Agrarmarkt und die EU- Kohäsionsfonds sprengen
Pro – 10/ 15 Jahre Beitrittsverhandlungen sind für Brüssel und Ankara Reformanreize, um global wettbewerbsfähig zu bleiben. Ende der ineffektiven EU- Agrar- und Kohäsionsfonds wären wünschenswert.

Pro – Grundlegende Reformen verändern Politik und Gesellschaft. Zurückdrängung der Militärs aus Politik, völlige Gleichheit der Frau, Minderheitsrechte, bürgerliche Freiheitsrecht, Abschaffung der Staatssicherheitsgerichte, Strafrechtsreform
Contra- Reformen werden schleppend umgesetzt; es gibt noch Defizite bei der Achtung der Menschenrechte durch die Polizei



Kommentare zum Referat EU - Beitritt der Türkei: