Suchbegriff:

Die irische Rockband U2 - Referat



In den kommenden Zeilen geht es um die Band „U2“ und um deren Anfänge sowie auch deren Mitglieder. Auch um ihr persönliches Markenzeichen geht es in den kommenden Zeilen. Hiermit kommt der vierte Teil der Reihe „Bands, die die Welt veränderten“ online.

Wer sind „U2“?
Die Band „U2“ ist eine aus Irland stammende Rockband, die im Jahr 1976 in Dublin gegründet wurde. Nur zwei Jahre später erhielt sie ihren endgültigen Namen „U2“ und ist seither sehr erfolgreich. Bestehen tut die Band aus Paul David Hewson, der nur „Bono“ genannt wird, David Howell Evans – The Edge – sowie dem Bassisten Adam Clayton und dem Schlagzeuger Larry Mullen Junior.

In ihrer Anfangszeit trug die Band den Namen „Feedback“, der sich kurz vor dem Sieg eines Talentwettbewerbes im Jahr 1978 in „U2“ änderte. Mit dem Sieg der Show erhielt die Band um Bono ihren ersten Plattenvertrag und ihre in den 1980er Jahren veröffentlichte Singles erlangten weltweiten Ruhm und die Band dadurch zahlreiche Nummer Eins Titel in den verschiedensten Ländern.

Aber nicht nur musikalisch ist die Band erfolgreich. Die Mitglieder rund um Bono setzten sich zudem auch für viele soziale als auch politische Projekte ein, die auch zwischenzeitlich in ihren Songs wieder aufgegriffen werden.

Die Mitglieder
Bono
Der Frontmann der Band „U2“ Paul David Hewson, der besser bekannt ist unter dem Namen „Bono“ wurde am 10. Mai 1960 in der irischen Hauptstadt Dublin geboren. Er ist nicht nur Sänger sondern auch Songwriter und Gitarrist. Hewson ist seit dem Jahr 1982 mit seiner Frau Alison Hewson verheiratet und gemeinsam haben sie zwei Söhne und zwei Töchter. Eine seiner Töchter ist die Schauspielerin Eve Hewson.

The Edge
Der Gitarrist der Band „U2“ David Howell Evans, der nur „The Edge“ genannt wird, wurde einst am 08. August 1961 im Londoner Stadtteil Barking geboren. Jedoch zogen sie nach Dublin als „The Edge“ ein Jahr alt war. Mit 22 Jahren hatte er Aislin O´Sullivan geheiratet, das war im Jahr 1983. Das Paar bekam drei Töchter und nach nur 13 Jahren Ehe ließen sie sich wieder scheiden. Nur sechs Jahre später, im Juni 2002 hatte er erneut geheiratet. Diesmal war seine auserwählte Morleigh Steinberg und auch mit ihr bekam er noch zwei weitere Kinder. Einen Sohn und eine Tochter.

Larry Mullen Junior
Lawrence Joseph Mullen Junior, kurz Larry Mullen Jr., ist der Schlagzeuger der Band „U2“ und wurde am 31. Oktober 1961, genau wie Bono, in der irischen Hauptstadt Dublin geboren. Als er Siebzehn Jahre alt war, verstarb die Mutter von Larry Mullen Junior bei einem Autounfall und auch die jüngere Schwester des Musikers verstarb im Alter von neun Jahren. Er hat noch eine weitere Schwester und ist mit seiner Jugendliebe Ann Acheson liiert, mit der er auch drei Kinder hat.

Adam Charles Clayton
Der Bassist der Band „U2“ Adam Charles Clayton wurde am 13. März 1960 in Chinnor – liegt in Oxfordshire – geboren. Er ist der Sohn eines ehemaligen Piloten der Royal Air Force und als Clayton fünf Jahre alt war, zog die Familie von Chinnor in die Yellow Walls Road in Malahide, welches in Dublin liegt, gezogen. Eben dort wurden auch seine Schwester Sarah Jane, die nur Sindy genannt wird, geboren und auch sein jüngerer Bruder Sebastian erblickte dort das Licht der Welt.
Im Jahr 1994 war er für sechs Monate mit dem Topmodel Naomi Campbell verlobt und seit dem 04. September 2013 ist er mit seiner brasilianischen Lebensgefährtin Mariana Teixeira De Carvalho verheiratet.

Die Gründung der Band „U2“
Mit gerade einmal vierzehn Jahren hatte der
heutige Schlagzeuger – Larry Mullen Junior - der Band „U2“ am schwarzen Brett seiner Schule, der Mount Temple Comprehensive School in der irischen Hauptstadt Dublin, eine Notiz hinterlassen, das er Musiker suche um eine Band zu gründen. Aufgrund eben dieser Anzeige erfolgte am 25. September 1976 die Gründung der fünfköpfigen Band „Feedback“. Zum damaligen Zeitpunkt gehörte neben Bono, Adam Clayton, Larry Mullen Junior und The Edge auch noch Richard Evans zur Besetzung von „U2“.

Er ist der Bruder des Gitarristen „The Edge“ gewesen und stieg aus, als er im Jahr 1978 auf das College wechselte. Nach seinem Ausstieg wechselte er zu der Band „Virgin Prunes“. Fortan war die Band nur noch zu viert unterwegs und sie benannten sich in „The Hype“ um und der Bassist der Band – Adam Clayton – war neben seiner Tätigkeit als Bassist in der Band auch noch der Bandmanager.

Der endgültige Name der Band „U2“ - wurde nach dem Spionageflugzeug Lockheed U-2 benannt – kam auf Initiative des Bandfreundes Steve Averill zustande. Genau dieser war später als Steve Rapid der irischen Punkband „The Radiators from Space“ bekannt. Bis heute ist eben dieser Steve Averill ein Teil der Band, da er mit seinem Unternehmen „four5one“ bis heute für das gesamte Design der Band zuständig ist. Das heißt im genauen, das er für das Merchandising aber auch für das Cover Artwork der Alben, Singles, DVD´s und auch Konzertplakate zuständig ist.

Die vier Mitglieder rund um Bono nahmen im März des Jahres 1978 an einem Talentwettbewerb in der irischen Stadt Limerick teil und sie gewannen diesen Wettbewerb. Als Siegprämie hatten sie ein Preisgeld von 500 Pfund erhalten und auch einen Plattenvertrag des Labels „CBS Records“ erhalten. Noch im selben Jahr, nur zwei Monate später im Mai des Jahres 1978, wurde der künftige Bandmanager Paul McGuinness der Band vorgestellt. Eben diese Vorstellung geschah durch den Journalisten Bill Graham.

McGuinness war bis zum November 2013 der Manager der Band und er wurde oftmals auch als fünftes Bandmitglied bezeichnet. Zudem war er auch an 1/5 aller Band Einnahmen beteiligt. Nachdem McGuinness seine Arbeit als Bandmanager nieder gelegt hatte, übernahm der langjährige Manager der Musikerin Madonna – Guy Oseary – die Arbeit von McGuinness. Vorab hatte er lediglich das Tagesgeschäft offiziell übernommen, hatte die Band jedoch bereits weit vor der Aufnahme des 2014er-Album betreut.

Ihr erstes Demo Tape hatten sie im April 1978 – nur ein Monat nach dem Sieg beim Talentwettbewerb – aufgenommen. Eben diese Aufnahme geschah in Zusammenarbeit mit Jackie Hayden in den Keystone Studios in der irischen Stadt Dublin.




Kommentare zum Referat Die irische Rockband U2: