Suchbegriff:

Die Steiermark - Referat



Die Steiermark

Graz ist ein bedeutendes österreichisches
Wirtschafts-, Kultur- und Ausbildungszentrum. Die Altstadt wird vom Schlossberg mit dem Uhrturm überragt.
Graz wurde 2003 die Kulturhauptstadt Europas.

Der nördliche Landesteil, die gebirgige Obersteiermark, hat seines Eisenreichtums und der hier ansässigen Eisen- und Stahlindustrie wegen den Beinahmen „ Eherne Mark“. Im Bergbau steht die Steiermark an der Spitze der österreichischen Bundesländer: neun Zehntel des in Österreich geförderten Eisenerzes stammen vom Steirischen Erzberg. Braunkohle wird in der Weststeiermark abgebaut.

Die Eisen- und Stahlindustrie sowie die Maschinenindustrie haben im Mur- und Mürztal ihre Zentren.
Von großer Bedeutung ist auch die Zellstoff- und Papiererzeugung sowie die Elektroindustrie.
Modernste Fahrzeugindustrie aus Österreich hat in der Steiermark seinen Sitz (Automobil-Cluster).

Lage: Die Steiermark ist flächenmäßig das zweit-, nach der Einwohnerzahl das viergrößte Bundesland Österreichs. Sie Grenzt im westen an Salzburg und Oberösterreich, im Süden an Kärnten und Slowenien, im Osten an das Burgenland, im Nordosten und Norden an Niederösterreich und Oberösterreich. Ihren Namen hat sie nach der ehemaligen Stammburg de Traungauer Grafen in Steyr.

Die bekanntesten Gebirge sind der Dachstein, Eisenerzer Alpen, Niedere Tauern, Totes Gebirge, Koralpe, Fischbacher Alpen, Packalpe und Hochschwab
Die längsten Flüsse sind die Mur, Mürz, Lafnitz und Raab

Es gibt viele Skiorte, Heilbäder, eine steirische Schlosserstraße, das südsteirische Weinland und mehrere Schauhöhlen.
Im österreichischen Vergleich nimmt die Steiermark im Fremdenverkehr 4. Platz ein.

Steirische Volksmusik, Volkstracht und Volkstanz werden ebenso gepflegt wie Kunsthandwerk und kulinarische Spezialitäten (Kernöl).

Mit mehr als 850.000 ha (51,9%) besitzt die Steiermark die größte Waldfläche von allen Bundesländern (rund 25% des österreichischen Waldbestands). Das Ackerland nimmt 9%, Wiese, Weide und Almboden rund 20% der Gesamtfläche ein.

Die Steiermark wird auch Grüne Mark genannt. Ausgedehnte Wälder bedecken 75% ihrer Bodenfläche.
75% der Äpfel in Österreich werden in Steiermark geerntet
25%des österreichischen Bieres werden in der Steiermark erzeugt.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Schnitti



Kommentare zum Referat Die Steiermark: