Suchbegriff:

Die Schweiz - Referat



Schweiz

Allgemeines
Die Schweiz ist ein 41284 km² großes Land, indem etwa 7,2 Mio. Grenzt an N: Deutschland; O: Österreich und Liechtenstein; S: Italien; W: Frankreich. Einwohner leben. Es gibt vier offizielle Landssprachen. Diese sind Französisch, Italienisch, Deutsch und Rätoromanisch. Die Hauptstadt der Schweiz ist Bern.(299.000) Franken und Rappen sind die Schweizer Währung. Rappen das Kleingeld unsere Cent und Franken unsere Euros. Das Autokennzeichen der Schweiz ist CH.

Bevölkerung
81% der Bevölkerung der Schweiz sind Schweizer, die übrigen 19% sind Ausländer. Von diesen Ausländern sind wiederum 25% aus Italien und 20% aus dem ehemaligen Jugoslawien. Die protestantischen und die römisch-katholischen Konfessionen sind in etwa gleich verteilt.

Land
Die Schweiz besteht aus drei Landschaftseinheiten. Die Alpen (60%), Mitteland (30%) und Jura (10%), dazu gibt es 26 Kantonen.
Die Durschnittshöhe der Alpen beträgt 1800-2500m. Auf den Alpen gibt es sehr schöne Möglichkeiten zu wandern. Dazu kann man auch Touren in Gruppen mieten, das bei den vielen Gletschern, die in den Schweizer Alpen sehr oft vorkommen, sicherer wäre, da es die Gletscher oft viele Meter in den Erdboden reichen. Daher kann bei einem Unfall immer schnell Hilfe kommen, da jede Gruppenwanderung angemeldet ist.

Klima
Wie bei uns. Das Klima in der Schweiz ist in den drei Landschaftszonen sehr unterschiedlich. In den Alpen ist das Klima verschieden. Teile der Alpen sind sehr trocken, die so genannten Hochgebirgswüsten. Andere Teile sind dann doch sehr feucht. Oft gibt es auch Seen in den Alpen.



Wirtschaft
Die Schweiz ist eines der am stärksten industrialisierten Länder der Erde. Denn in der Schweiz ist die Landwirtschaft sehr populär. In den Alpen findet man sehr oft Kühe, die einfach in der Gegend herumlaufen. Kühe produzieren nämlich Milch und aus Milch wird nun mal sehr viel gemacht, wie z.B. Käse, oder andere Milchprodukte.

Verfassung
Nach der Verfassung, die 1874 beschlossen wurden ist, ist die Schweiz ein demokratischer Bundesstaat. Die Gesetzgebung wird von dem Nationalrat, 200 Abgeordnete und von dem Ständerat, 46 Abgeordnete beschlossen. Diese werden gewählt. Bundeskanzler auf 4 Jahre.

Städte
Die Schweiz umfasst nicht nur eine industrielle Hochburg, sondern auch sehenswerte Städte, wie
Zürich, Basel, Bern und Luzern.
Zürich (343.000) ist eine lebenslustige Stadt. Hier gibt es viele Aktivitäten für junge Leute, wie z.B. das Seebad. Tagsüber ist hier ein ganz normales Schwimmbad und nachts wird hier nicht nur Fleisch auf den Grill gelegt, nein, auch Platten. Nachts verwandelt sich das Seebad in eine Partyhochburg. Aber in Zürich kann man nicht nur feiern. Hier gibt es auch wunderschöne Sehenswürdigkeiten, so viele, dass man lange braucht um sie alle aufzuzählen. Die schönste ist wahrscheinlich der alten Hauptbahnhof, der noch aus dem Jahre 1865 stammt, oder das Rathaus, das 1694 erbaut worden ist. In Zürich gibt es auch noch alte und gut erhaltene Zunfthäuser, wie das Zunfthaus zur Meisen von 1752, oder das noch ältere Zunfthaus zur Waag von 1636. Bekannt ist Zürich auch durch die Universität und das Opernhaus Zürich.
Bern ist jedem Deutschen seit 1954 bekannt. Denn hier geschah das Wunder: Das Wunder von Bern. Wenn man heute an Bern denkt, denkt man immer nur daran, wie Deutschland 1954 Fußballweltmeister wurde, aber man denkt auch an eine romantische Bundesstadt, die durch ihre vielen Bären, Blumen, Brunnen und Musen einlädt.


\"Bildmaterial hab ich weggelassen\"
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: WinniE!!!



Kommentare zum Referat Die Schweiz: