Suchbegriff:

Die Phönizier - Referat



Die berühmtesten Seeleute und Händler des Altertums lebten an der syrischen Mittelmeerküste.
Sie gehörten zum Volk der Phönizier. Ihre Heimat, die sie in kleinen Stadtstaaten aufgeteilt hatten, nannten sie Kanaan.
Phönizische Handelsschiffe mit Purpur, Glas und Elfenbein an Bord befuhren das Mittelmeer.
Von 1200 bis 350 v. Chr. lag der Handel im Mittelmeerraum ganz in der Hand der Phönizier.
An den Küsten gründeten sie zahlreiche Hafenstädte , die berühmteste war Karthago an der Nordküste Afrikas.
Im Laufe ihrer Geschichte gerieten die phönizischen Städte immer wieder unter fremde Herrschaft.
Sie wurden z.B. von Assyrern, Babyloniern und Persern unterworfen. Allerdings erlaubten die fremden Herrscher den Phöniziern, weiterhin Handel zu treiben.
Als Alexander der Große 332 v. Chr. Phönizien eroberte, leißen sich dort Griechen nieder. Sie brachten ihre eigenen Traditionen mit, und die phönizische Kultur starb allmählich aus.

Phönizien
Die historische Landschaft Phönizien liegt an der Mittelmeerküste.
Phönizische Handelsstützpunkte im Mittelmeer waren u.a. Karthago,, Rhodos, Zypern, Sizilien, Malta, Sardinien, Cadiz und Tanger.

Phönizische Schiffe
Die Schiffe der Phönizier waren im ganzen Mittelmeerraum berühmt, sie bildeten die Grundlage für den Erfolg der Händler.
Damit die Schiffe große Lasten transportieren konnten, waren sie nicht nur mit Ruderern besetzt, sondern fuhren auch unter Segeln.

Phönizisches Glas
Vor den Phöniziern stellten bereits die Ägypter Glaswaren her, die meist trübe waren.
Den Phönizieren gelang die Herstellung klaren Glases, weil sie Sand mit einem hohen Anteil an Quarz verwendeten.

Färberei
Nur die Phönizier verstanden es, aus den Absonderungen der Purpurschnecke deb Purpur, einen leuchtenden Farbstoff zu gewinnen.
Da viele Schnecken nur geringe Mengen Purpur lieferten, war er sehr teuer.
Im Römischen Reich durften deshalb nur hohe Beamte purpurfarbene Gewänder tragen.

Byblos
Die phönizische Hafenstadt Byblos war einst das Zentrum des Handelns mit Papyrus, der zu Papierrollen verarbeitet wurde.
Deshalb nannten die Griechen das Erzeugnis selbst "Byblos". Der Name findet sich heute noch in vielen Wörtern, die mit Büchern zu tun haben, so z.B. in "Bibel" u"nd Bibliographie".




Kommentare zum Referat Die Phönizier: