Suchbegriff:

Die Legende vom Glück ohne Ende - Referat



Die Legende vom Glück ohne Ende – Ulrich Plenzdorf

Der 1. Teil ist "Die Legende von Paul und Paula"!

Dieses Buch handelt hauptsächlich von Paul und Paula. Sie sind schon als Kinder gemeinsam aufgewachsen, hätten prima zusammen gepasst, sind aber dann andere Wege gegangen! Paula hatte während Pauls Abwesenheit 1 Kind von einem Säufer bekommen! Als er wieder kam, heiratete er eine Schaustellerin und Paula einen Schausteller! Paula und die Schaustellerin bekamen zur gleichen Zeit ein Kind, beides Buben! Als Paula vom Krankenhaus heimkam, sah sie, wie ihr Mann ihr untreu war und schmiss ihn raus. Pauls Ehefrau war auch untreu während er längere Zeit beim Heer war, doch sie blieben zusammen! Paula war fest entschlossen, den etwas älteren Herrn namens Saft, welcher sie sehr begehrt, als Lebenspartner zu akzeptieren; ihm gehört eine Werkstatt und er könnte gut für sie und ihre 2 Kinder sorgen!
Doch sie beschloss ihren letzten Abend in Freiheit noch in einer Kneipe zu feiern, in der sich auch Paul zurückzog, da seine Schwiegereltern zu Besuch waren! Schließlich landeten beide in den frühen Morgenstunden in Pauls Garage und schliefen miteinander! Paula ging heim um ihre Kinder in die Schule zu bringen und um rechtzeitig in der Kaufhalle zur erscheinen, wo sie arbeitete, dabei lies sie Saft, der sie jeden Morgen abholte, links liegen und ging zu Fuß. Sie merkte, dass sie sich in Paul verliebt hatte! Ein paar Tage später, als Paul wieder Dienst hatte, bereitete sich Paula auf Pauls Besuch vor, obwohl er noch sagte, dass er nicht kommen werde! Sie bereitete alles schön vor, er schlich sich von seiner Dienststelle davon, und fuhr mit dem Taxi zu Paula, war aber fest entschlossen, dass er zu seiner Frau fahren würde! Schließlich landeten Paul und Paula wieder gemeinsam im Bett und wurden am nächsten Morgen von ihren Kindern geweckt! Paul beschloss danach, endgültig die Finger von Paula zu lassen, doch alles änderte sich, als der Bub von Paula vom einem Taxi überfahren wurde und starb. Als Paul davon erfuhr, rannte er sofort zu Paula, doch sie meinte nur er solle gehen! Doch Paul entdeckte seine Liebe zu Paula und wich ihr nicht mehr von der Seite, schon gar nicht, da sich Saft auch um sie bemühte! Er schlief vor ihrer Wohnungstür, folgte ihr wenn sie spazieren ging, besuchte sie bei der Arbeit; er malte ihre Tür mit Herzen voll; alle in dem Haus wussten davon und es sprach sich schnell herum, nur Pauls Frau wusste es anfangs nicht. Als sie davon wusste, blieb sie ganz gelassen, wurde Hausmeisterin und hoffte, dass Paul zurückkommen würde, denn sie wusste, sie darf ihn nicht zwingen!
Eines Tages kreuzte Saft bei Paula auf und plante einen Ausflug, als sie in dessen Auto einstiegen, saß Paul schon darin, also taten Paula und Saft so, als wäre er nicht da, nur das Kind von Paula fand diese Situation sehr belustigend!
Herr Saft hat Paula dann das Haus gezeigt und meinte, mit seinem Geld könnte er sich zur Ruhe setzen und es würde für alle reichen! Als sie dann zum See fuhren, sah Paula wie glücklich ihre Tochter mit Paul im Wasser spielte. Paul blieb dann im Sand liegen und die anderen verschwanden. Er räumte sein Lager vor Paulas Tür und brachte alles in die Garage und wollte Paula nicht mehr, da sie sich ja für Saft entschieden hatte! Er blieb in der Garage, schüttete sich mit Alkohol zu; Pauls Freund und der Fiesling haben ihn so gefunden und zur Dienststelle gebracht, worauf hin er eine Art Bewährung bekam! Paula hatte den Heiratsantrag von Saft angenommen doch das Kleid das sie nah passte nicht.
Sie verschoben die Hochzeit und als sie Paul sah, passte es auf einmal! Als Paul nach Hause kam, fand er seine Frau mit dem Tanzlehrer vor, zuerst bemerkte er es gar nicht, doch dann kam er wieder zu sich und verprügelte den Mann, er rannte zu Paulas Wohnung, schlug die Tür ein, sie sprachen sich aus, verbrachten die Nacht zusammen und am nächsten Tag zog er zu ihr. Pauls Frau und der Tanzlehrer blieben in der Wohnung. Paul und Paula haben alles gemeinsam gemacht; durch die Scheidung von seiner Frau hat er die Dienststelle verloren, begann ebenfalls in der Kaufhalle zu arbeiten! Paula wurde schwanger, das war aber ein Risiko, denn sie hatte schon 2 Kaiserschnitte und würde den dritten nicht überleben! Als der Tag der Geburt kam, dachten alle, sie würden Paula zum letzten Mal sehen; sie brachte einen Buben zur Welt und starb im Krankenzimmer, als Paul ihre Hände hielt!

Bis hier ist es auch "Die Legende von Paul und Paula" und nun beginnt der zweite Teil!

Als sie ohne Paula in die Wohnung gingen, wussten alle, dass es Paula nicht überlebt hat und Paul ist zusammen
gebrochen und hat eine weiße Strähne bekommen. Nach dem Begräbnis begann der zweite Teil seines Lebens. Sein Sohn bekam den gleichen Namen wie Paulas 1. Sohn (Taxi); sie gingen am Urnenhain spazieren wo Paula begraben war! Paul dachte immer, dass Paula anwesend sei und konzentrierte sich nur noch auf sie, er vernachlässigte alles außer seine Kinder! Seine fixe Idee war: Paula wieder zum Leben zu erwecken! Eines Tages glaubte er, Paula in der Kaufhalle gesehen zu haben, dies wiederholte sich einige Male, bis er sie einmal stoppte und sich mit ihr = Laura verabredete! Zwischendurch musste er noch umziehen, da seine alte Wohnung abgerissen wurde. Im Tiergarten traf er sich mit Laura, die Tochter rannte sofort auf sie zu, jeder hielt sie für Paula, denn sie sah ihr sehr ähnlich.
Doch sie hatte eine andere Einstellung als Paula. Sie ist dann gleich zu Paul gezogen, doch eines morgens war sie weg! Er ging zu ihrer Wohnung doch sie machte nicht auf; von den alten Frauen erfuhr er, dass Laura in die Wohnung einzog, als Paula starb – Paul dachte noch immer, dass es sich bei ihr um Paula handelt! Doch Laura zog wieder zu ihm, nur sie konnte nicht als Stellvertreterin von Paula leben! Sie brachte Paul soweit, seine alte Dienststelle wieder anzunehmen, was ihm gelang, da sein Freund jetzt der Chef war und Laura bekam auch eine Dienststelle! Beide waren sehr glücklich, doch bei der Firmenfeier erzählte ihm der Fiesling, dass Laura schon dort gearbeitet hat und alles nur ein Plan von seinem Freund sei usw.
Paul verließ die Feier, irrte umher und kam in der Garage an. Als er am Auto herumbastelte, brach es zusammen und genau auf seinen Rücken. Laura und die anderen suchten ihn und fanden ihn erst nach 2 Tagen, nachdem Paulas Tochter die Garage eingefallen war. Sie zogen ihn heraus und brachten ihn ins Krankenhaus. Als Paul zu sich kam, war keiner da und er hatte so eine große Angst davor, gelähmt zu sein, dass er sofort wieder das Bewusstsein verlor; später kam er wieder zu sich, da war Laura bei ihm und er schlief mit Erleichterung ein. Doch in der Nacht wurde er sich über seinen Zustand klar und vor lauter Angst bekam er über Nacht weiße Haare! Er bekam vom Hals bis zur Hüfte einen Gips und später kam er in einen Rollstuhl, da er Querschnittsgelähmt war! Laura veranstaltete ein Festessen, doch das war ihm unangenehm, da ihn alle mit seiner Behinderung sahen. Er machte immer wieder Oberkörpertraining, dann verlor er wieder den Mut, und begann wieder damit!

Mit seinem neuen Rollstuhl war er selbständiger und nun machten sie immer Ausfahrten; er mit dem Rollstuhl und sie mit dem Fahrrad! Er arbeitete nach einiger Zeit bei der Flaschenrücknahme in der Kaufhalle und besuchte seine Exfrau, er bekam Herzklopfen und verspürte ein Verlangen nach ihr! Sie haben mit einander geschlafen und sein Ziel war nun, wieder laufen zu lernen! Laura wollte Paul heiraten, nur er wollte nicht und fuhr seiner Exfrau nach, die einen Tanzauftritt im Ausland hatte. Im Hotel war sie ganz überrascht, dass er da war. Nachdem sie mit einander geschlafen hatten, bemerkte er, dass er seine Oberschenkel spürte und freute sich darüber! Bald konnte er schon auf Knien laufen, doch er verlernte es wieder! Obwohl er nicht wollte, hat er Laura trotzdem geheiratet, doch eines Tages kam Paul nicht nach Hause. Alle suchten ihn wieder, sie sahen sofort in der Garage nach, doch sie fanden dort weder Paul noch das Auto! Er hat keine Grenze passiert und nirgendwo ist Paul mit Krücken oder auf Knien gesehen worden! ENDE

Erzähler: Nachbarin; Roman
1.Teil: Die Legende von Paul und Paule: Endet nach Paulas Tod.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: civicgirl




Kommentare zum Referat Die Legende vom Glück ohne Ende: