Suchbegriff:

Der Weg der Atemluft - Referat




Der Weg der Atemluft


Unsere Atemluft geht den ersten Weg in unsere Nase dort wird sie durch die Nasenhaare (Flimmerepithel) von Staubpartikel gereinigt, erwärt und durch die Nasenschleimhaut angefeuchtet.
Als nächstes zieht die Luft durch den Rachen und den Kehlkopf wo sie schließlich an die Luftröhre angelangt.
Etwas später teilt sich die Luftröhre in zwei "Äste" den Hauptbronchien.
Jeder der beiden "Äste" führt in einen Lungenflügel und verzweigt sich dort wiederum in ganz feine und kleine "Äste" den Bronchien und Bronchiolen, die mit bloßem Auge nicht mehr zu erkennen sind.
Die Bronchien sind von außen mit Knorpelringen umgeben, die verhindern dass die Atemwege durch äußeren Einfluss z.B. Essen was durch die Speiseröhre rutscht "verstopft".
Zusätzlich sind in den Bronchien Muskeln die die Eng und Weitstellung regulieren, damit die Luft geichmäßig ein und aus geatmet werden kann.
Die Bronchien stellen sicher, dass der restliche Staub den unsere Nase nicht filtern konnte und die Schadstoffe und die Krankheitserreger aus der Atemluft verschwinden , also richtig gereinigt wird.
Dies geschiet durch den Schleim den unsere Bronchienschleimhaut produziert und den Flimmerhärchen die wir in unseren Bronchien haben.
In dem Schleim den wir auf unseren Flimmerhärchen haben, verfängt sich der Staub und die Erreger.
Dieser "schmutzige" Schleim wird dann mit hilfe der Flimmerhärchen abtransportiert.
Das kann man sich wie ein Transportband vorstellen was sich langsam Wellenartig richtung Rachen bewegt, um den "schmutzigen" Schleim der Munghöhle zu übergeben und dann blitzschnell zur ausgangsposition zurückkehrt um dann wieder von vorne anzufangen.
Der "schmutzige" Schleim, der sich jetzt in unserer Mundhöhle befindet wird entweder runtergeschluckt oder ausgespuckt.
Die so gereinigte Luft die sich jetzt noch in unseren Bronchien befindet tritt durch die Bronchien in die Lungenbläschen ein.
In den Lungenkapillaren fängt dann der sogennante Gasaustausch statt.
Das Blut (Haargefäß) gibt Kohlendioxid an das Lungenbläschen ab, das Lungenbläschen gibt den Sauerstoff an das Blutgefäß ab.
Dies ist möglich, da die Gase aufgrund des Konzentrationsgehaltes durch die dünnen Wände hindurchgelangen das nennt man auch Diffusion.
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: biena271




Kommentare zum Referat Der Weg der Atemluft: