Suchbegriff:

Definition Terror - Referat



Terror

Das Wort Terror kommt aus dem Lateinischen und heißt dort terror was so viel wie Schrecken bedeutet, oder terrere gleichbedeutend in Schrecken versetzen.
Die Definition von Terror ist das systematische verbreiten von Angst und Schrecken durch Gewaltaktionen, wie zum Beispiel: der 11. September, die zahlreichen Anschläge auf Politiker und noch viele weitere. Terroranschläge werden meistens ausgeübt um politische Ziele zu erreichen oder einen Krieg anzuzetteln. Denn ein Terrorist kann ganz schnell ohne viel Ausrüstung und ohne größeren Aufwand sehr großen schaden anrichten. Wenn man nämlich bedenkt, dass eine Hand voll Menschen es geschafft hat, einige Flugzeuge zu entführen und diese in zwei Hochhäuser gelenkt hat und dass sie dort mit einen Krieg ausgelöst haben, dann kann man wirklich sagen, wenig Aufwand mit extremen Folgen.
Der Begriff Terror tauchte sogar schon im Mittelalter auf und wurde mit dem lateinischen Wort territio, also Schreckung bezeichnet, welches das Zeigen den Folterinstrumenten bedeutete, oder eine Vorstufe der Folter war.
Doch das Wort Terror wird nicht nur mit schwer Verbrechen oder Organisationen wie die RAF, ETA oder IRA verwendet, sondern auch für den Zwang, Druck oder die Gewaltanwendung, des Geheindienstes, aber auch in der Umgangssprachen beispielsweise, wenn sich welche Zanken und Streiten, denn dann sagt man ja häufig: „ macht nicht solchen Terror“.

Quelle(n) für dieses Referat: Schulmaterial




Kommentare zum Referat Definition Terror: