Suchbegriff:

Das Leben der Rinder - Referat



Gliederung:
1. Die Vorfahren
2. Haustiere seit 6500 Jahren
3. Nutzung
4. Haltungsort
4.1. Im Stall
4.2. ...und auf der Wiese
5. Verdauung
6. Fortbewegung
7. Fortpflanzung
8. Das Erzeugnis Milch

1. Vorfahren
- 180cm hoch, 80cm lang, 1t schwer
- hießen Auerochsen oder Urrinder
- beliebtes Urmenschbeutetier
- Stammen aus Indien
- Ausbreitung nach China, Nordamerika und Europa
- Knochenfunde in Deutschland

2. Haustiere seit 6500 Jahren
- neue Rinderrassen wurden gzüchtret
- letzte Auerochse 1627 in Polen erlegt
- Rückzüchtung zum Auerochsen ohne Erfolg
- dabei entstandenes Ergebnis ist das Heckrind (nicht so groß, aber verdrängt Hitze und Kälte ohne Probleme)

3. Nutzung
- liefer Menschen Milch, Fell, Fleisch, Dünger
- Beispiel Milch: 2001; 4400000 Milchkühe in Deutschland, geben jährlich 28000000l Milch --> jeder Einwohner Deutschlands könnte theoretisch fast 1l Milch am Tag trinken

4. Hatungsort
4.1. Im Stall
- in Nächten und in kalten und nassen Monaten
- angebunden oder Boxenlaufstall
- Vorteile des Boxenlaufstalls:freie Bewegung, Liegemöglichkeit im Stroh, "Selbstbedienug" am Futtertisch, Säuberung vom Mistgang
4.2. ...und auf der Wiese
- im Sommer

5. Verdauung
- Rinder sind Pflanzenfresser
- lange Gräser mit muskulöser Zunge
- kurze Gräser mit Schneidezähne (Kopfruck)
- täglich 70kg Futter
- sind Wiederkäuer
- nach dem Fressen ruhen die Rinder
- Futter--> Große Magenkammer(Pansen(200l))--> Netzmagen(kleine Futterballen)--> Maul(Speichel+kauen)--> Blättermagen(Entzug von Wasser)--> Laabmagen(Verdauung)

6. Fortbewegung
- Bis 600kg schwer, dafür 4 stabile Beine
- 2 Zehen am Fuß besonders kräftig--> Paarhufer
- beim Auftreten, Spreizen der Hufe--> sinken bei weichem Untergrund nicht ein
- sind wie Pferde auch Zehengänger

7. Fortpflanzung
- Kalb --> Ferse --> Kuh
- bei Besamung ist die Ferse 2 Jahre alt --> dann jedes Jahr(also mit 2,3,4,5,...Jahren)
- nach kalben, Kuh
- Eizelle muss durch Bulle oder Künstlicher Besamung befruchtet werden
- Kalb ist 9 monate im Mutterleib
- Kopf sollte bei Geburt zwischen Vorderbeine liegen
- geborenes Kalb ist von Schleim umgeben
- wiegt 35kg
- kurz nach geburt versucht es zu laufen
- 6 Monate 5-8l täglich--> dann Gras, Heu, Getreide

8. Das Erzeugnis Milch
- Nach erster "Schwangerschaft" --> Milch
- täglich ca. 20-40l Milch, 10 Monate lang
- 4000-7000l jährlich
- Ausnahmefälle --> 10000l jährlich
- in den letzten 8 Monaten vor der Geburt wrid die Kuh trocken gestellt(d.h. sie wird nicht mehr gemolken)
- In den Großbetrieben werden die Kühe heute mit Maschienen gemolken
- Automatik-Milch-Sauger --> 4°C abkühlen --> Milchagen --> Molkerei
- alle 12 Stunden melken



Kommentare zum Referat Das Leben der Rinder: