Suchbegriff:

Chemie - Referat



Hast du dich schon einmal gefragt, warum man durch Kochen rohe Nahrungsmittel in gut schmeckendes Essen verwandeln kann?
Kochen ist nur ein Beispiel für chemische Reaktionen, durch die Rohstoffe in neue Substanzen (Stoffe) umgewandelt werden.
Chemiker machen sich chemische Reaktionen zunutze, um Kunststoffe, Medikamente, Farben und viele andere Dinge, die für das tägliche Leben wichtig sind, herzustellen.
Sie untersuchen auch, wie diese Stoffe aufgebaut sind und wie sie zu neuen Materialien verbunden werden können.
Chemikalien sind sozusagen die Rohstoffe der Chemiker.

Bisher wurden etwa 5 Millionen unterschiedliche Stoffe hergestellt, und in Gebrauch sind ungefähr 35.000 Chemikalien.
Diese werden erzeugt, indem man mit einfachen Stoffen, Elemente genannt, komplexe Verbindungen herstellt.
Die ersten "Chemiker" glaubten, dass es vier Elemente gibt: Feuer, Wasser, Luft und Erde.
Heute wissen wir, dass es 92 sind, die frei in der Natur vorkommen; einige andere können im Labor erzeugt werden.
Das häufigste Element im Universum ist Wasserstoff, der Hauptbestandteile der Sterne.

Geschichte der Chemie
In der Antike wurden chemische Kenntnisse bei der Herstellung von Arzneimitteln angewandt. Die moderne Chemie nahm ihren Anfang um etwa 1790, als der Franzose Antoine Lavoisier eine Erklärung für den Ablauf chemischer Reaktionen fand.
Im Jahr 1808 stellte ein englischer Wissenschaftler namens John Dalton die Behauptung auf, dass Stoffe aus Atomen aufgebaut sind.
Bis 1871 hatte der Russe Dimitri Mendelejew das Periodensystem entwickelt, das die Elemente nach ihren Eigenschaften ordnet und die Grundlage der Chemie ist.

Alchemie
Die frühe Chemie, Alchemie genannt, war eine Mischung aus Zauberei und reinen Vermutungen.
Seit dem Jahr 300 versuchten Alchemisten, Gold aus unedlen Metallen wie Blei und Quecksilber zu gewinnen.
Sie versuchten auch, ein Elixier, also einen Pflanzenauszug, herzustellen, das das Leben verlängerte.
Obwohl sie diese Ziele nicht erreichten, entdeckten sie doch Möglichkeiten, verschiedene Stoffe voneinander zu scheiden, sie zu reinigen ("raffinieren").

Chemische Reaktionen
Wenn unterschiedliche Substanzen zusammenkommen und eine neue Substanz bilden, spricht man von einer chemischen Reaktion.
Einige chemische Reaktionen benötigen Hitze, um zustande zu kommen, andere setzen Hitze frei.

Elemente und Verbindungen
Elemente sind Stoffe, die nur aus einer einzigen Art von Atomen bestehen.
Verbinden sich verschiedene Elemente, dann setzen sich ihre Atome zu Molekülen eines neuen Stoffes zusammen, Verbindung genannt.
Das im Haushalt verwendete Salz z.B. eine Verbindung der Elemente Natrium und Chlor und heißt Natriumchlorid.




Kommentare zum Referat Chemie: