Suchbegriff:

Briefliteratur in der Antike & Plinius - Referat



1. Briefliteratur

a) Der Brief als literarisches Genos
 Literae: Nicht zur Veröffentlichung bestimmte Privatbriefe (z.B. von Cicero)
 Epistulae: Zur Veröffentlichung gedachte Privatbriefe (Cicero ,,Ad Atticum‘‘, Plinius, Seneca ,,Epistulae ad Lucilium‘‘)
 Literaturbriefe: Abhandlung literarischer oder philosophischer Themen in Briefform  Brief bildet nur äußere Form (Horaz ,,Ars poetica‘‘)
 Lehrbriefe: Unterweisung von Schülern bzw. Angehörigen in Briefform (Platum, Apostel Paulus, Epilar)

b) Stilgesetze des antiken Brief
1. Äußere (Brief-)Form:
Anrede, Schlussformel, …
2. Klarheit des Aufbaus
3. Kürze/Brevitas
4. Mittlere Stillage/Genus Dicendi Medium:
Zwischen alltäglichem Plauderton und gehobener Sprache
5. Unaufdringliche Eleganz ohne komplizierten Satzbau und ohne übertrieben viele
rhetorische Stilmittel

c) Caius Plinus Secundus
• *61/62 in Como (nordöstlich von Mailand), Sohn wohlhabender Eltern
• Unterricht beim ,,Grammaticus‘‘ in Como
• Übersiedlung nach Rom: Rhetorikunterricht (u.a. bei Quintilian)
• Früher Tod des Vaters  Adoption durch den von Plinus sehr geachteten Onkel, Plinius den Älteren
• 79/80 Beginn einer sehr erfolgreichen juristischen und militärischen Laufbahn
• Zwischen 82 – 107 u.a. Militärtribun in Syrien, Volkstribun, Consul Suffectus, Verwalter Tiberufer und Kanalisation Roms
• Ca. 110 Statthalter in Bithynien (Türkei)
•  ca. 113

d) Vesuvausbruch/Epistula VI 16
Intention Plinus‘:
• Information über Vesuvausbruch
• Überführung der Tapferkeit (Virtus) des Onkels ins Bewusstsein nachfolgender Generationen (Memoria)
• Lobpreisung des Onkels/Adoptivvaters
• Verweis auf den Vorbildcharakter des Onkels
 Ratio (vernunftbetontes Handeln)
 Fortitudo (Mut, Tapferkeit)
 Humanitas (Menschlichkeit)
 Magnitudo Animi (Großherzigkeit)
 Tranquillitas Animi (Seelenruhe)
 Misericordia (Mitleid)
 Plinius der Ältere = Ideal des stoischen Weisen
 Brief stellt ein ,,Documentum Pietatis‘‘ dar
 Möglichkeit für Plinius zur Selbstdarstellung (,,Fama‘‘/,,Memoria‘‘)





Kommentare zum Referat Briefliteratur in der Antike & Plinius: