Suchbegriff:

Beschaffungsprozess - Referat



Beschaffung Prozess
auftragsorientiert absatzorientiert

Kundenaufträge Absatzplan
Fertigungsaufträge Produktionsplan

PPS-Programm

Materialbedarfsplanung Materialbedarfsplanung


Bedarfsauflösung Beschaffungsplanung

Bruttobedarf Bestellverfahren
-Primärbedarf -Verbrauchswert
-Sekundärbedarf -Verbrauchsverlauf
-Teritärbedarf
Beschaffungsarten
Nettobedarf
Dispositionsarten

Bedarfsmeldung Bedarfsmeldung



Lagerhaltung und Organisation


1.Funktion der Lagerhaltung:
Ausgleich, Sicherung, Umformung, Spekulation

2.Lagerarten im Industriebetrieb
a) nach der Art der Lagergüter
.Rohstofflager .Teilelager .Warenlager .Hilfsstofflager .Fertigwarenlager .Betriebsstofflager .Werkzeuglager
b) nach der Stellung im Produktionsprozess
.Eingangslager .Zwischenlager .Reservelager .Versandlager .Handlager

3.Lagerstandorte
zentral-dezentral
intern -extern
Eigenlager - Fremlager

4.Lagergröße
Faktoren: .Betriebsgrüße .Gewicht/Größe des Materials .Branche .Transportmittel und -wege .Umschlagshäufigkeit .Fertigungsverfahren .optimale Bestellmenge

Hauptprobleme: a) Optimale Losgröße
-Nachteile zu großer/zu kleiner Lager
b)zweckmäßige Lagertechnik und Lagerorganisation

5.Lagerarbeiten
.Warenannahme u. Eingangskontrolle .Warenprüfung .Einlagerung .Pflege .Kontrolle der Bestände .Inventur .Versand .Ausgabe .Sicherung (Temperatut /Feuchtigkeit usw.)

Hilfsmittel
´Lagerkarte ´Entnahmebelege ´Bedarfsmeldeschein ´Rücknahmebelege ´Inventurbelge




Die optimale Bestellmenge
kleine große

Vorteile: Vorteile:
-geringere Lagerkosten -Einkaufsvorteile(Rabatte)
-kein Verderb -hohe Liefer+Verkaufsbereitschaft
-kleiner Finanzbedarf

Nachteile: Nachteile:
-Kundenverlust -große Bestellmenge
-teuren Einkauf -Gefahr der Verderbs der Alterung
-Produktionsstaff -hohe Finanzierungskosten
-Lieferengpässe -hohe Lagerkosten



Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Glimour Girl




Kommentare zum Referat Beschaffungsprozess: