Suchbegriff:

Badminton mit Kindern - Referat



Badminton mit Kindern

Was ist zu beachten, wenn Badminton mit Kindern gespielt wird?

Zu aller erst ist es wichtig, dass die Kinder sich gut aufwärmen,
gute Aufwärmmethoden stellen Fangspiele wie Schmetterlingsfangen oder Versteinern dar.

Kinder sollten nur in reinen Kindergruppen trainieren, die ihrer Alterstufe entsprechen, nicht mit Jugendlichen oder Erwachsenen, da die Gefahr von Neid und Minderwertigkeitskomplexen sehr groß ist.
Kein Kind sollte unfreiwillig zur Vorführung seines Könnens vor der Gruppe oder den Eltern herangezogen werden und dennoch sollte jeder kleine Fortschritt gelobt, bei Misserfolg ermutigt werden.
Anfangs wird den Kindern erklärt, dass der Schläger nur dazu da ist, den Ball zu schlagen und nicht um andere Kinder damit zu verletzen, deswegen wird auch nur nach dem Ball geschlagen und genügend Abstand zueinander gehalten.
Weiter wird den Kindern gesagt, dass keiner ausgelacht wird, auch dann nicht, wenn ihm etwas nicht oder nur langsamer gelingt, als dem Rest der Gruppe.
Kommt ein neues Kind in die Gruppe, könnte die Trainingsgruppe dem Neuling gemeinsam die Regeln erklären.












Was wird bei einem Kind durch Badminton gefördert, was gemindert?

Badminton fördert:

Physisch
• Ausdauer
• Kraft
• Beweglichkeit
• Koordination besonders aber die Auge-Hand-Koordination

Psychisch
• Konzentration
• Kognitives Verhalten (denken und das darauf folgende Handeln)
• Selbstbewusstsein
• Steigerung des Selbstwertgefühls
• Kritikfähigkeit
• Überwindung von Schüchternheit und Selbstunterschätzung
• Soziale Kompetenz
• Fairplay
• Teamwork

Durch Badminton wird bei einigen Kindern das so genannte Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Syndrom gemindert.
Auch Unausgeglichenheit und Schlafstörungen können verbessert werden.

Daran kann man erkennen, dass Sport eine gute Methode ist, um Kindern neue Kontakte zu ermöglichen, Probleme mit dem kindlichen Körper zu mindern und dem Kind Freude am eigenen Tun zu bereiten.


Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Streberlein




Kommentare zum Referat Badminton mit Kindern: