Suchbegriff:

Bäume - Referat



Name: Haselnuss (Corylus avelana)
Familie: Birkengewächse (Betulaceae)
Blatt: doppelt gesägt, Oberfläche etwas gewellt
Blüte: Einhäusig; weibliche Blüte unscheinbar; Windverbreitung
Frucht: Kätzchentyp
Rinde: rötlich-grau, glänzend, dünn
Holz: erst weiß, später grau; zäh und hart
Vorkommen: Brachgelände, Waldränder, Hecke; braucht viel licht, nährstoffreichen, lehmigen Boden
Alter/Größe: 60 Jahre/2 bis 5 m
Besonderheiten: Öl für Kosmetik und Küche


Name: Esche (Fraxinus excelsior)
Familie: Ölbaumgewächse (Oleaceae)
Blatt: unpaariggefiedert
Blüte: zwittrig, unauffällig gefärbte Blüte, Verbreitung durch Wind
Frucht: Nussfrüchte
Rinde: glatte, graue Rinde
Holz: weißlich hell
Vorkommen: Wälder und Straßenränder, braucht nährstoffreichen, kalkhaltigen Boden
Alter/Größe: 250 Jahre/ 20-30 Meter
Besonderheiten: Heilmittel

Name: Rotbuche (Fagus sylvatica)
Familie: Buchengewächse (Fagaceae)
Blatt: eiförmig, dunkelgrüne Oberseite, helle Unterseite, welliger Rand
Blüte: einhäusig, zwei männliche und ein weiblicher Blütenstand; Blüten-Knospen sind hellbraun, spindelförmig schmal und spitz; Windbestäubung
Frucht: Bucheckern; Tierverbreitung
Rinde: dünn, dunkelgrün bis schwarz und glatt
Holz: sehr hart, leicht rötlich
Vorkommen: Gärten, Parks; bevorzugt nährstoffreiche, schwach saure bis kalkreiche, Sand- bis Lehmböden
Alter/Größe: 200-250 Jahre/30 bis 40 Meter, im dichten Wald auch bis 45 Meter
Besonderheiten:


Name: Hainbuche/ Weißbuche (Carpinus betulus)
Familie: Birkengewächse (Betulaceae)
Blatt: wechselständig, gestielt; eiförmig, dunkelgrün, doppelt gesägt
Blüte: männliche und weibliche Blüte unscheinbar; einhäusig
Frucht: Nussfrüchte, dreilappiges Flugorgan; Windverbreitung
Rinde: glatt, grau
Holz: hart, zäh, hellgrau, weiß
Vorkommen: Waldrändern, Feldgehölzen, Hecken
Alter/Größe: 150 Jahre/25 Meter
Besonderheiten: Heckenpflanze wegen des ungehörigen Austriebs






Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Dawana111



Kommentare zum Referat Bäume: