Suchbegriff:

Aufputschmittel - Referat



Aufputschmittel
Bei Aufputschmitteln handelt es sich in erster Linie um Stoffe, die mit dem Arzneimittel Ephedrin verwandt sind. Merkmal der Arznei: Der Blutdruck steigt, das Herz schlägt schneller. Außerdem wird eine größere Aufmerksamkeit, vermindertes Schlafbedürfnis und eine Steigerung des Selbstwertgefühls beobachtet. Eine besondere Weiterentwicklung von Ephedrin sind Appetitzügler. Allerdings besitzen die heute auf dem Markt erhältlichen Mittel nur geringes Suchtpotential. Sie beeinflussen Herzschlag, Luftröhre, Schlagader und bestimmte Teile im Gehirn. Als Rauschmittel genommen haben die heutigen Ephedrin-Präparate nur noch geringes Suchtpotential. Die größere Gefahr geht noch von den zugelassenen Appetitzüglern aus. Im Rausch kommt es anfänglich zu einer Stimmungsaufhellung, anschließend entwickeln sich neben Blutdruckkrisen und Herzjagen häufig Depressionen und Wahnzustände. Die Depressionen im Entzug werden meist als unerträglich empfunden. Deshalb nehmen die Kranken erneut das Mittel - es entsteht ein Teufelskreis, aus dem nur wenige ohne fremde Hilfe wieder.



Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Maya




Kommentare zum Referat Aufputschmittel: