Suchbegriff:

Anabolika - Referat



Anabolika
Ich habe das Thema „Anabolika“ mit der Fragestellung, was für Auswirkungen und Nachteile die Anabolika auf den menschlichen Körper haben.
Als erstes möchte ich erklären was das Wort „Anabolika“ heißt. Anabolika ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für "Anabole Steroide". Anabolika ist von dem Wort anabol abgeleitet und bedeutet „Wachstum“, der Fachbegriff in der Sportwelt ist Steroide.
Steroide sind in zwei Gruppen eingeteilt 1. Androgene- und 2.Anabole Steroide.
Um erklären zu können, was der Unterschied zwischen anabol und Androgen ist, ist hierfür eine bestimmte Messlatte angesetzt. Alle Stoffe die stärker als das männliche Hormon Testosteron sind, gelten als Androgene Steroide und alle die darunter liegen sind anabole Steroide.
Testosteron ist als das männliche Hormon bekannt, welches für vermehrten Haarwuchs, Akne Bildung, Bluthochdruck und verstärkten Sexualtrieb bekannt ist.
Androgene Steroide
Bei der Anwendung von Androgenen Steroiden wird der Hormohaushalt stark beinflusst,sodass der körper die produktion eigener hormone während der anwendung einstellt.Dies kann den Körper so stark beeinflussen, dass er entweder nur noch gering oder gar keine hormone produziert, dies kann nur mit Medikamenten behandelt werden um die hormone auf nomalwert zu bringen. Mögliche Nebenwirkungen sind, aufgrund der Anhäufung des Hormons Testosteron,
Ausschlag, sprich Akne, Wutausbrüche, Bluthochdruck, Herzryhtmusstörungen, Haarausfall oder vermehrter Haarwuchs, Leberschäden dies ist immer von der Person und von der Verträglichkeit der Person abhängig. Frauen können bei der Anwendung androgener Steroide hauptsächlich folgende Nebenwirkungen wie Bartwuchs, Vermännlichung des Gesichtes und eine tiefere Stimme, die dann irrevisibel sind, d. h. Nicht wiederheilbar oder -kehrbar sind. Die Nebenwirkungen halten ein Leben lang. Androgene Steroide werden hauptsächlich von Sportlern verwendet, wo ein hohes Maß an Kraft erforderlich ist und das Körpergewicht keine Rolle spielt wie z. B. Im Football,Boxen usw.
Anabole Wirkung
Hauptmerkmal dieses Stoffes sind, dass durch diesen Einsatz das Hormonhaushalt des Körpers minimal beeinträtigt wird, das heißt jeder menschliche Körper produziert Hormone, wenn die zugeführten Hormone sehr hoch sind, besteht für den Körper kein Anlass, selber Hormone zu produzieren.

Wie eingangs erwähnt, wird der Hormonhaushalt sehr minimal berührt, so dass es kaum zu ungewünschten Nebenwirkungen aufgrund von Ansammlungen vom überflüssigen Testosteron kommt.
Durch die Anwendung der Anabolen Steroide erfährt der Sportler einen minimalen Körpergewichtzuwachs, aber dafür einen ernormen Kraftzuwachs, die einer Person bisher unbekannte Leistungen ermöglichen kann. Deswegen wird dieser Stoff vornehmlich von Hochleistungssportlern im Bereich der Ausdauer (Sprinten, Slalom, 1000m Lauf) wo minimales Gewicht aber hohe Leistung erfordert wird.
Ein Gewichtzuwachs von 6 – 10 kg in 8 Wochen ist gut möglich.

Quelle: Wikipedia Nils Winkelmeier

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: MrNiwars




Kommentare zum Referat Anabolika: