Suchbegriff:

Alzheimer - 3.Version - Referat



Alzheimer

Entdeckung:
Der Psychiater und Neuropathologe „Alois Alzheimer“ konnte im Jahre 1906 das erste Mal diese Krankheit nachweisen. Er entdeckte bei der Obduktion des Toten, eine Art Plaque im Gehirn. Dieser lies die Nerven absterben und das Gehirn war kleiner als das Gehirn eines normalen Menschen. Auguste Deter war die erste Frau, bei der man Alzheimer nachweisen konnte.

Definition:
Die Alzheimer-Krankheit ist eine chronische aber nicht ansteckende Erkrankung des Gehirns, bei der langsam, aber stetig fortschreitend Nervenzellen untergehen und absterben.

Ursachen:
Die wirklichen Ursachen sind noch nicht bekannt. Man weiß allerdings, dass Alzheimer auch Vererblich ist. Dies hängt mit dem 21,19 und 14 Gen zusammen.
Diese Gene codieren Proteine. Durch die Codierung legen sich die Proteine als Plaque im Gehirn ab. Dadurch verenden die Synapsen und damit die Nervenzellen. Als Folge schrumpft das Gehirn.

Vorbeugung:
Eine wirkliche Vorbeugung gegen diese Krankheit gibt es nicht, aber durch eine gesunde Lebenseinstellung und gesundem Essen, wird das Risiko gesenkt an Alzheimer zu Erkranken.
Auffallend ist, dass Menschen, die lange Zeit Schmerzmittel wie z.B. Aspirin eingenommen haben, seltener an Alzheimer erkrankt sind als Leute, die es gemieden haben.
Die erbliche (familiäre Form) von Alzheimer hängt of davon ab, wie alt die Eltern bei der Zeugung waren.

Symptome/Folgen:
Die Alzheimerkrankheit kommt schleichend über einen, denn am Anfang merkt man gar nichts davon. Mit Zunehmendem Verlauf, nimmt die Gedächtnisleistung ab und auch die motorischen Fähigkeiten lassen nach.
Um sicher zu sein, dass man an Alzheimer leidet muss man viele Teste und Untersuchung über sich ergehen lassen.

Behandlung:
Da zurzeit noch keine Wirkliche Heilung möglich ist, werden die Patienten mit verschiedenste Medikamenten behandelt, die die Krankheit verlangsamen oder andere Begleiterscheinungen (z.B. Aggression) mindern sollen.
Die Wissenschaft geht davon aus, dass man in 15 Jahren eine Stoff gegen Alzheimer gefunden haben wird.

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Tim89




Kommentare zum Referat Alzheimer - 3.Version: