Suchbegriff:

Albert Einstein - 6.Version - Referat



Geburt
14. März 1879 erstes Kind von Juden Hermann und Pauline Einstein (Ulm), 2,5 J. später kleine Schwester Maria (Maja)
Zu großer Hinterkopf: Missgeburt, lernte mit 3 Jahren sprechen, er bekam mit 5 J Privatunterricht konnte sich mit 9 noch nicht fließend unterhalten 1880 siedelten die Einsteins nach München

Familie:1902 Vater tot. Mutter 1920 tot. Schwester zog 1939 zu ihm nach Amerika1951 tot

Schulzeit
1885 Besuchte Volksschule in München er hatte nichts gegen das lernen aber gegen den Zwang der Lehrer deshalb verließ er 1894 ohne Abschluss das Luitpold Gymnasium welches er 6 Jahre besuchte. Meldete sich an einer Hochschule an holte sein Abitur nach und studierte frühzeitig Mathematik und Physik. Er studierte meistens zu Hause. Er beendete 1900 sein Studium mit einer Diplomarbeit

Erste Berufsjahre
Erstmals arbeitslos 21 Feb 1901 Schweizer Staatsbürger
1 feste Stelle: technischer Experte 3. Klasse er verwaltete in Bern Patentanträge Schweizer Erfinder später Technischer Experte 2 Klasse.

Herausragende Erfolge
1905reichte Einstein eine Forschungsarbeit in Zürich ein
1921 Nobelpreis für Physik. Kurze Zeit später schrieb er einen Artikel, in dem seine Berühmte Formel E=mc² stand (Energie = Masse x Lichtgeschwindigkeit zum Quadrat)

Heiraten
1903 heiratete er Mileva Maric und bekam 3 Kinder Sie schieden sich1919
1919 heiratete er seine Cousine Elsa Löwenthal (die 2 Kinder mit in die Ehe brachte) und zogen 1935 nach Amerika Ein Jahr später starb Elsa.

Sonstiges: 1921-1923 reiste Albert u.a. nach Amerika, England, Frnkr. u. Palästina.
In Israel bekam er Angebot für Staatspräsident Ablehnung.

Tod
Er starb Am 18. April 1955 um 01.15 wegen einer geplatzten Hauptschlagader

Dieses Referat wurde eingesandt vom User: Sebsn



Kommentare zum Referat Albert Einstein - 6.Version: