Suchbegriff:

Albert Einstein - 5.Version - Referat



Albert Einstein


Albert Einstein wurde am 14.03.1879 als ältestes Kind der Familie geboren.
Als Kind und Jugendlicher eher aufmüpfiger Schüler, der nur in Physik, Chemie, Mathematik und Geometrie sehr gute Leistungen erbrachte. Die Fächer, die ihn nicht intressierten vernachlässigte er.
Als Kind faszinierte ihn ein Kompass und später ein Geometriebüchlein nachhältig. Bricht Schule ohne Abitur ab, da er sich oft mit Lehrern überworfen hat.


1896 macht er in der Schweiz sein Abitur nach und beginnt ein Studium zum Fachlehrer für Mathematik und Physik.

1900 erfolgreicher Studiumabschluss. Nimmt die schweizer Staatsbürgerschaft an.

1905 entwickelt die Formel: E=m*c² (Energie=Masse*Lichtgeschwindigkeit²) veröffentlicht 5 bahnbrechende Arbeiten, die die Grundlagen der Physik revolutionieren (u.a. Relativitätstheorie)

1907 entdeckt das Äquivalenzprinzip von Masse und Energie für gleichförmig beschleunigte Systeme. Habilitation an Uni Bern, nachdem sie im Vorjahr abgelehnt wurde.

1908 Privatdozent an Uni Bern

1909 erstes Ehrendoktarat von der Uni Genf, später noch viele mehr, wir außerordentlicher Professer für theoretische Physik an Uni Zürich

1911 ordentlicher Professer an der deutschen Uni in Prag. Er berechnet die Lichtablenkung im Gravitationsfeld der Sonne.

1913 tritt Professer an Uni Berlin an; arbeitet an Relativitätstheorie

1914 privat viele Probleme: Frau und Söhne verlassen ihn, beruflich erfolgreich: erhält den Ruf an die Preußische Akademie der Wissenschaften in Berlin. Kann dort nur forschen, braucht nicht zu unterrichten.

1915 Formuliert die ´Algemeine Relativitätstheorie´, die die bis dahin geltene Erklärungsansätze ersetzt.

1920 Aufgrund seiner Forschung und seiner jüdischen Herkunft wird Einstein in Deutschland angefeindet.

1921 Erhält Nobelpreis für Physik für die Einführung des Begriffes der Lichtquanten und seine Arbeiten auf dem Gebiet der theoretischen Physik. So entsteht eine neue Auffassung über das Wesen von Raum und Zeit, sowie eine neue Sicht der Schwerkraft.

1939 Einstein unterzeichnet Brief an den amerikanischen Präsidenten, indem er ihn auf die Gefahr hinweist, dass Deutschland möglicherweise an der Atombombe arbeitet.

1940 Einstein wird amerikanischer Staatsbürger, behält aber auch die Schweizer Staatsbürgeschaft.

1945 Einstein gründet das Emergency Commitee of Atomic Scientists.

1946 Einstein schlägt in einen Brief an die Vereinten Nationen die Bildung einer Weltregierung vor, in der er die einzige Möglichkeit für einen dauerhaften Frieden sieht. Diese Bestrebungen verstärkt er in den volgenden Jahren.

18.04.1955 Albert Einstein stirbt in Priceton.

Quellennachweis: Microsoft ENCARTA und andere Quellen aus dem Internet
Dieses Referat wurde eingesandt vom User: silkshine




Kommentare zum Referat Albert Einstein - 5.Version: