Suchbegriff:

Abteilungen im Unternehmen - Referat



1)
Die Hauptaufgabe des Unternehmens ist es, die Erarbeitung der Ziele und Strategien des Gesamtunternehms. Da werden die Produktstrategien erarbeitet, also wann sie neue Modelle entwickeln, damit es ihnen noch mehr Geld einbringt, dann die Finanzstrategie, die finanziellen Ziele festzulegen, wie viel sie verkaufen wollen und noch herstellen wollen oder sogar müssen.

2)
In der Forschung und Entwicklung, liegt unsere Zukunft, weil diese Abteilung an neue Dingen, was Zukunftsautos betreffen, arbeiten. Sie suchen Technische Lösungen für Produkte der Zukunft, und überlegen sich neue Eigenschaften, neue Funktionen und längere Langlebigkeit, die man in die Autos einbauen könnte. Wenn sich Ingenieure einig sind, was sie bauen wollen und diese Modelle dann später gebaut sind, heißen sie „Prototypen“.

3. Beschaffung
Die 3. Abteilung, die Beschaffung, kümmert sich um die Einzelteile, wie z.b. Schrauben, Muttern etc. die zum Zusammenbauen einer Baugruppe benötigt werden. Die Beschaffung kümmert sich auch um die Verfügbarkeit der Einzelteile, wenn diese Teile nur in einem geringen Maße verfügbar sind, werden sie gekauft.

4. Produktion
In der Produktion wird das Auto wirklich zum Auto. Denn dort werden viele Bauteile und Baugruppen zu einer großen Baugruppe verbaut und dann auch eingebaut. Hier ist die Logistik sehr wichtig, denn sie hat dafür zu sorgen, dass diese Bauteile die benötigt werden, zum richtigen Zeitpunkt, am richtigen Ort sind. Die Qualitätssicherung ist ein wichtiger Bestandteil der Produktion. Nach der groben Montierung, werden die Baugruppen soweit verbaut, dass sie auch funktionieren und man sie testen kann, z.B. Motor oder Hydraulik.

5. Logistik
Die Logistik ist für die Steuerung und Planung von Material im Unternehmen verantwortlich und somit die eines der zentralen Stationen des Unternehmens. Von dort werden alle Teile sortiert, geordnet und dahin transportiert, wo sie benötigt werden (z.B. in die Produktion).

6. Marketing/Vertrieb
Marketing und Vertrieb haben direkte Verbindung zum Markt und zum Kunden, das heißt, sie werden verkauft, präsentiert und vieles mehr. Der Kunde, gibt Informationen wie er sein Auto haben möchte. Diese Informationen werden der Forschung und Entwicklung Passiv mitgeteilt, damit sie
in eine Richtung weiterforschen können.

Abteilungen der Unternehmen (Audi)
Als erstes erhält Audi einen Auftrag, wie ein Auto zu bauen ist, heißt: Wie der Kunde das Auto gerne kaufen möchte. Der Zuliefer liefert die Teile, die für das Auto zu verbauen sind. Die Logistik ordnet die Teile den jeweiligen Bereichen zu, die die einzelnen Teile verbauen. Der Zuliefer liefert nur Karosserie und andere Dinge, heißt: Dass Audi die kleineren Teile selbst besorgen muss.

Die Beschaffung sorgt dafür, dass je nachdem, was der Zuliefer geliefert hat, die zugehörigen Bauteile zu besorgen. Wenn Audi alle Bauteile für beschaffen hat, werden diese Teile in der
Produktion zu einer Baugruppe verbaut, die dann entweder verbaut wird, oder weiter gebaut werden, zu einer weiteren Baugruppe.

Wenn das Endprodukt fertig ist, wird es vermarktet. Dafür sorgt die Abteilung Marketing. Sie verkauft das Auto, stellt es auf Präsentationen, Meetings vor, damit Käufer sie kaufen. Das Auto gelangt dann zum Kunden.





Kommentare zum Referat Abteilungen im Unternehmen: